Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Ehe retten: Therapie?

Autor Nachricht
Verfasst am: 14.03.2016 [13:53]
Mimi89
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 27.10.2015
Beiträge: 35
Hallo zusammen!
Meine Ehe läuft schon seit einigen Monaten überhaupt nicht gut. Irgendwie leben wir uns gerade etwas auseinander und ich weiß einfach nicht woran es liegt. Meint ihr es hat Sinn, zur Therapie zu gehen und versuchen die Ehe zu retten? Sowas ist ja eigentlich auch immer ein riesen Stück arbeit.. Hab mich hier: love-wonder schon mal etwas schlauer gemacht. Vielleich hat hier im Forum jemand Tipps oder gute Ratschläge für mich? Oder ging es euch auch mal so und konntet ihr diese Krise überwinden? Ich denke nicht, dass es daran liegt, dass wir uns nicht mehr lieben. Aber der Alltags-Trott ist dann doch zu sehr in unsere Beziehung eingekehrt und vielleicht leben wir uns ja deshalb auseinander?
Ich bin wirklich verzweifelt und weiß nicht was ich dagegen unternehmen kann, obwohl ich wirklich alles dafür geben würde, dass es so wie früher wird.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.2016 um 16:45.]
Antworten Profil
Verfasst am: 30.04.2016 [10:33]
GiuliaWien
Alter Hase
Dabei seit: 30.04.2016
Beiträge: 20
Guten Tag!

Zunächst solltet ihr einmal ausführlich darüber reden, ob ihr denn beide überhaupt noch einen neuen Versuch wagen wollt, denn wenn nur Einer die Therapie will, dann hat das wenig Aussicht auf Erfolg.

Wir hatten auch vor einigen Jahren mal eine belegt, weil ich über first-class-dating fremdgegangen bin und unsere Ehe vor dem Aus stand.

Heute sind wir glücklicher denn je, es kann also durchaus klappen.
Antworten Profil
Verfasst am: 02.05.2016 [08:56]
LisaK
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 27.04.2016
Beiträge: 11
Guten Morgen Mimi,

an diesen Punkt kommt sicher jede Beziehung. Der Alltag ist nun mal da und wenn man etwas länger zusammen ist, dann passiert das zwangsläufig.

Wir haben das auch hinter uns. Haben das aber ohne Terapie wieder hinbekommen.

Kleier Tipp, schafft euch Pärchenzeiten. Falls ihr Kinder habt, dann plant einmal die Woche eine Zeit nur für Euch. Macht es euch gemütlich, geht Essen oder unternehmt sonst etwas schönes, was ihr früher auch gemacht habt. Reden ist sehr wichtig. Aber das wichtigste, sich wirklich gezielt Zeit füreinander nehmen.

Plant Dates icon_wink.gif, schreibt Euch kleine Botschaften, überrascht Euch. Ist ein bissl Arbeit aber wirkt Wunder. Glaub mir!

Alles Gute
Lisa
Antworten Profil
Verfasst am: 04.05.2016 [11:11]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 106
Ich würde sagen, dass das immer besser ist als voreilige Entschlüsse zu treffen. Und ich finde es gut, dass du daran festhalten willst und dran arbeiten möchtest. Wird sich sicherlich auszahlen!

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 05.05.2016 [16:56]
AlexandraBA
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 02.05.2016
Beiträge: 12
Warum nicht? Schaden kann es ja nicht... =) Kann nur besser werden!!! Viel Glück icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 18.05.2016 [09:14]
MamavonLia
Alter Hase
Dabei seit: 09.05.2016
Beiträge: 21
Ich finde es schon mal super, dass ihr nicht gleich das Handtuch werfen wollt. In allen Beziehungen gibt es Hochs und Tiefs. Solange noch Gefühle da sind, ist Kämpfen angesagt. Und wenn auch noch Kinder im Spiel sind, dann erst recht. Ich würde es eigentlich schon fast als normal bezeichnen, wenn es in einer Partnerschaft nicht immer rund läuft. Wenn man viele Jahre verheiratet ist, dann kann es schnell passieren, dass man sich entfremdet und den Draht zueinander verliert. Versucht herauszufinden, was die Beziehungskrise ausgelöst hat und wie ihr BEIDE daran arbeiten könnt. Seht nicht zu, wie eure Beziehung langsam und leise in die Brüche geht, sondern tut was dagegen.

Auch Streit gehört in einer Beziehung dazu. Wichtig ist, dass eine Auseinandersetzung nicht in einem Machtkampf ausartet. Wie man verhindert, dass ein Streit eine Beziehung gefährdet und wie man eine bereits geschaffene Distanz ihttp://es-ist-kompliziert

Kannst du ansonsten auf deinen Partner zählen, vermisst ihr euch, wenn ihr euch nicht seht, nimmt er sich Zeit für die Familie, habt ihr gemeinsame Pläne? Wenn du dem zustimmen kannst, dann ist das doch schon mal eine gute Basis. Ist dein Partner denn mit einer Therapie einverstanden? Männer sind da in der Hinsicht ja oft bisschen eigen…Meinen könnte ich dazu, glaube ich, nicht bewegen.icon_smile.gif


Sei der Mensch, den du selbst gerne treffen würdest
Antworten Profil
Verfasst am: 30.08.2016 [13:01]
Klaris
Newbie
Dabei seit: 30.08.2016
Beiträge: 2
"Mimi89" schrieb:

Hallo zusammen!
Meine Ehe läuft schon seit einigen Monaten überhaupt nicht gut. Irgendwie leben wir uns gerade etwas auseinander und ich weiß einfach nicht woran es liegt. Meint ihr es hat Sinn, zur Therapie zu gehen und versuchen die Ehe zu retten? Sowas ist ja eigentlich auch immer ein riesen Stück arbeit.. Hab mich love-wonder schon mal etwas schlauer gemacht. Vielleich hat hier im Forum jemand Tipps oder gute Ratschläge für mich? Oder ging es euch auch mal so und konntet ihr diese Krise überwinden? Ich denke nicht, dass es daran liegt, dass wir uns nicht mehr lieben. Aber der Alltags-Trott ist dann doch zu sehr in unsere Beziehung eingekehrt und vielleicht leben wir uns ja deshalb auseinander?
Ich bin wirklich verzweifelt und weiß nicht was ich dagegen unternehmen kann, obwohl ich wirklich alles dafür geben würde, dass es so wie früher wird.



Sie haben richtige Gedanken. Man muss immer etwas machen um eigene Ehe zu retten und nicht die Hände zu sinken!Ich weiß leider nicht über die genannte Therapie aber ich wünsche Ihnen viel Spaß und Geduld. Ich hoffe sie werden wieder glücklich in der Ehe!

Wenige Menschen denken,und doch wollen alle entscheiden
Antworten Profil
Verfasst am: 26.04.2018 [20:16]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Ich finde es auch sehr gut, dass ihr euch mit dem Thema befassen wollt und nicht direkt das Handtuch wirft.
In jeder Beziehung gibt es Stress, Streit und Probleme..damit muss man aber auch umgehen können.

Ich für meinen Teil habe auch schon schwere Zeiten in der Beziehung gehabt.
Wir haben uns oftmals gestritten und am Ende war dann der Sex das Problem.
Haben dann neue Sachen probiert, Stellungen, Filme www.geilemaedchen.com/ und vieles mehr..

Einfach auch mal miteinander sprechen..
Antworten Profil
Verfasst am: 03.05.2019 [17:17]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 111
Hi icon_smile.gif

Konnte denn die Ehe gerettet werden ?
Ich meine, man kann natürlich eine Therapie machen aber ich denke, dass es wirklich unterschiedliche Informationen gibt die man sich anschauen kann.

In meinem Fall ist es so, dass ich auch meine Beziehung retten wollte aber es nicht geklappt hat.
Aus dem Grund haben wir beide auch die Trennung vorgezogen.

Momentan genieße ich mein Single Leben.
Bei www.goldmember-escorts.de/ladies/ habe ich auch einen Escort Service gefunden wo ich auf wirklich viele nette und offene Damen gestoßen bin.
Sicherlich aber muss jeder selber schauen wie er damit umgehen will.
Antworten Profil
Verfasst am: 04.06.2019 [11:52]
AnskarC
Super-Nanny
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 134
Man kann alles mögliche versuchen, aber warum direkt Therapie ?
Setzt euch hin und redet, dazu braucht man nicht unbedingt jemand anderes. Vielleicht möchte einer von euch etwas Neues probieren was er sich nicht traut auszusprechen. So eine Ehe kann schnell langweilig werden und daher muss man sich auch bemühen etwas zu machen was einen abbringt fremd zu gehen.
Habt ihr schon mal überlegt Spielzeug mit einzubringen?
Wir haben uns vorher auf der Seite Beste Zeit schlau gemacht und uns dann entschieden gemeinsam Pornos anzuschauen, um etwas Schwung in die Ehe zu bringen. Es hilft sich einfach zusammen zu setzen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.2019 um 11:56.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten