Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Dr. Astrid Laimighofer

Rund um das Thema „gesunde Ernährung“ für Ihr Kind:

Sie fragen - unsere Ernährungsexpertin Frau Dr. Laimighofer antwortet!

Dr. Astrid Laimighofer: Redakteurin von „Mein Kind – fit & gesund“, Ernährungswissenschaftlerin, Dipl. Kindergesundheitstrainerin und Mutter von drei Kindern.

Stellen Sie jetzt Ihre Fragen hier ››

Thema ohne neue Antworten

Ab wie viel Geld kann man in Bitcoins investieren?

Autor Nachricht
Verfasst am: 16.04.2018 [15:26]
wirsing
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 26
Hallo zusammen!

Ich verdiene momentan erstmals deutlich mehr, als ich für uns ausgebe und spare. Selbst langfristige Ziele können wir uns endlich recht rasch erfüllen. Nebenbei würde ich jetzt gerne auch ein bisschen etwas investieren in Kryptowährungen wie Bitcoin. Ich habe den Kurs immer gespannt verfolgt und war teilweise froh und teilweise unglücklich darüber, nicht zum rechten Zeitpunkt eingestiegen zu sein. Ich würde deshalb gern fragen, ab wie viel Geld es Sinn macht, es in Bitcoins und Co. umzutauschen und ob ihr denkt, dass es langfristig wieder bergauf geht.

mfG
Antworten Profil
Verfasst am: 16.04.2018 [16:42]
DomiN
Newbie
Dabei seit: 16.04.2018
Beiträge: 2
Hallo,

in Kryptowährungen kann man bereits ab einem Euro investieren. Sprich, die Summe, die man erübrigen kann, kann man auch investieren. Im Falle des Bitcoin erhält man dann eben 0,004523789 Anteile oder so. Je nach aktuellem Kurs und Einsatz. Bei Altcoin sieht es genauso aus.
Ich empfehle jedoch, da der Cryptomarkt wirklich neu ist, sich in diese Thematik einzulesen.
Die Blockchain hat definitiv disruptiven Charakter und wird die Welt verändern.
Antworten Profil
Verfasst am: 16.04.2018 [17:57]
bruniska
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 55
Hey,

ich bin ja selbst immer sehr zurückhaltend, wenn es um das Schütteln der Kristallkugel geht. Aber ich nehme an, dass der Wert der bekannteren Kryptowährungen steigen wird, sofern sie nicht komplett abgeschafft werden. Zwar gibt es Tendenzen, mancherorts damit die Bezahlung zu erleichtern, während andernorts daran gearbeitet wird, Dienste zu sperren. Es ist deshalb riskant und wohl auch deshalb erfolgsversprechend.

Jedenfalls kann man Kryptowährungen schon um wenig Geld erwerben, sollte sich aber nicht von den Händlern veralbern lassen. Viele verlangen nämlich zu hohe Gebühren. Hier findest du einen Vergleich der großen Anbieter in den Bereichen; Gebühren, Mindesteinzahlung, Sprache und Sitz.
Damit kann man sich ein gutes Bild verschaffen und seine Chance bestmöglich nutzen. icon_wink.gif

Gruß


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.2018 um 13:19.]
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten