Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Beitragsbemessungsgrenze - warum ändert sie sich?

Autor Nachricht
Verfasst am: 28.05.2019 [12:29]
Mariesaposa
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 07.07.2016
Beiträge: 65
Hey,

kann mir jemand sagen warum sich die Beitragsbemessungsgrenze bei der Rentenversicherung jährlich ändert?

Blicke da nicht ganz durch...
Muss vor allem die Finanzen meiner Mutter übernehmen und da sollte ich das wissen.
Antworten Profil
Verfasst am: 28.05.2019 [13:50]
schreiberling
Super-Nanny
Dabei seit: 25.02.2015
Beiträge: 73
Tag!

Dann möchte ich aber nicht in der Haut deiner Mutter stecken, wenn du ihre Finanzen übernimmst und du keinen Plan von der Rentenversicherung hast und wie sie aufgebaut ist.

Erstmals ist der Staat laut dem Sozialgesetzbuch dazu verpflichtet die Beitragsbemessungsgrenze jährlich anzupassen.

Dann hat das Ganze natürlich auch etwas mit Lohnentwicklung des Landes zu tun. In der Regel steigt also die Beitragsbemessungsgrenze für die Rentenversicherung jedes Jahr.

Hier hast du einen Überblick über die letzten Jahre:
http://www.gevestor.de/details/beitragsbemessungsgrenze-fur-die-rentenversicherung-2013-670625.html



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.2019 um 13:50.]

Wer länger lebt ist kürzer tot.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten