Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Gebrauchtwagen für Familie online kaufen – Hat wer Erfahrungen mit Autoscout24?

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.11.2018 [20:52]
habibi
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 15.11.2017
Beiträge: 50
Hallo an alle.

Meine Frau möchte sich gerne ein neues Auto kaufen, das auch etwas besser für die Familie geeignet ist – es sollte also ein doch relativ großes Auto sein, das viel Platz bietet. Da wir uns keinen Neuwagen zulegen wollen, dachten wir, dass ein Gebrauchtwagen die bessere Lösung sei…

Ich habe jetzt schon ein wenig das Internet durchstöbert und bin auf Autoscout24 gestoßen. Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit dem Auto online kaufen? Auf der Seite werden ja unzählige Autos angeboten und ich kann jetzt nicht wirklich einschätzen, ob es sich dabei um ein gutes Angebot handelt oder nicht…Wie kann ich denn wissen, wie viel das Auto wirklich wert ist?

Ich würde mich auch über sämtliche Tipps freuen, worauf beim Auto online kaufen zu achten ist, da ich damit noch keine Erfahrungen gemacht habe.

Danke schon mal im Voraus!

es war einmal...
Antworten Profil
Verfasst am: 08.11.2018 [10:40]
Pansa
Alter Hase
Dabei seit: 16.11.2017
Beiträge: 33
Also bei Autoiscout24.at steht bei jeden Angebot ob es sich um ein Top Angebot, gutes Angebot oder faires Angebot handelt. Ist das bei den anderen Länderspezifischen AS24 Seiten nicht so?

Da hast du schon einen sehr guten Anhaltspunkt wie viel das Auto wirklich wert ist und wie es im Vergleich zu den anderen angebotenen Autos steht. Finde ich super, gerade wenn man sich nicht so gut auskennt und eben die marktüblichen Preise jetzt nicht so genau kennt.

Ich würde mir einfach ein paar Favoriten heraussuchen und dann mal eine Besichtigung machen. Empfehlen kann ich einen Ankaufstest vor dem Kauf. Gibt's bei den Autofahrerclubs, kostet aber etwas, oder du hast einen Mechaniker, dem du vertraust. Kontrolle ist dann schon besser als Vertrauen in eine wildfremde Personicon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 12.11.2018 [20:46]
habibi
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 15.11.2017
Beiträge: 50
Hi Pansa, danke für deine Antwort.

So genau habe ich noch nicht nachgesehen, aber kann man sich denn auf diese Bewertungen denn auch verlassen? Ich meine, wer sagt denn, dass es sich um ein Top Angebot handelt? Und ein faires Angebot hört sich ja noch immer relativ gut an…soll man dann also eher nur Top Angebote suchen?

Und danke für die Tipps! So einen Ankaufstest würde ich auch gerne durchführen lassen, damit man sich auch sicher sein kann, dass man ein gutes Fahrzeug kauft…hast du denn damit Erfahrungen?

es war einmal...
Antworten Profil
Verfasst am: 22.11.2018 [10:40]
Pansa
Alter Hase
Dabei seit: 16.11.2017
Beiträge: 33
Wenn die Fahrzeugdetails von den Verkäufern richtig angegeben wurden dann kann man sich schon darauf verlassen. Die Angaben muss man dann halt auch noch vor Ort überprüfen. Wenn man angibt das Auto hat einen Tempomat dann berechnet dann das System den Preis für das Auto und geht von einem Tempomat aus. Wenn das aber nicht stimmt ist es ein Fehler, nennen wir es mal so, vom Verkäufer. Das Auto hat dann einen höheren Preis als ohne Tempomat.

Die Angebote werden dann verglichen und dann sagt dir die Seite in welche Kategorie das Auto fällt. Also einerseits werden die Fahrzeugdetails berücksichtigt, andererseits dann auch noch mit den anderen Angeboten zu eben genau diesem Auto verglichen. So kommen dann die Bewertungen zustande.

Ja ich habe auch schon Ankauftests machen lassen. Bei meinem jetzigen Auto nicht, das kam vom Händler und ein befreundeter Mechaniker hat da mal drüber geschaut.
Antworten Profil
Verfasst am: 22.11.2018 [17:35]
habibi
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 15.11.2017
Beiträge: 50
Ok, also sollte man die Details vor Ort auf jeden Fall nochmal genau überprüfen, um sicher zu gehen, dass das auch stimmt. Und danke für die Erklärung, wie die Autobewertung funktioniert. Das ist allemal hilfreich, wenn da schon viele verschiedene Angebote verglichen werden...da kann man ja dann auch schon gut vorselektieren. Ich werde jedenfalls versuchen, die Tipps umzusetzen und ein genaues Auge auf den Wagen bei der Besichtigung werfen. icon_smile.gif Danke nochmal für die Hilfe.

es war einmal...
Antworten Profil
Verfasst am: 13.02.2019 [11:46]
crima
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 11
Hallo an alle,
es ist unser Ziel ein neues Auto anzuschaffen. Wir haben uns schon mit vielen Angeboten vertraut gemacht. Um uns ein neues Auto leisten zu können, müssen wir unser Unfallauto verkaufen. Wir haben uns schon an einen Service gewandt https://autoankauf-regional.de/ Kostenlose Abholung & Abmeldung sind zweifellos von Vorteil.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.2019 um 11:46.]
Antworten Profil
Verfasst am: 14.02.2019 [22:31]
lenna
Super-Nanny
Dabei seit: 24.08.2014
Beiträge: 271
Hi,
also wir haben unseren Traumwagen über mobile.de gefunden.
Zwar kostete er etwas mehr als wir geplant hatten, aber dank https://minikredit.eu/heute-noch-geld-aufs-konto/ war dies auch geregelt, und wir hatten endlich unser Traumauto icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.2019 um 22:32.]
Antworten Profil
Verfasst am: 14.06.2019 [11:48]
SandraBi
Super-Nanny
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 75
Hallo,

Also wenn du ein seriöses Autohaus beauftragst, dann braucht du dir eigentlich keine Sorgen machen. Als wir unser Auto gekauft haben, übrigens ein Mercedes Menz Gebrauchtfahrzeug, haben wir uns auch lange nach einem guten Autohaus umgehört. Auf Anraten haben wir unser Auto dann über das Autohaus-Juergens gefunden. Der Preis war auch Verhandlungsbasis und wir haben uns dann auf einen wirklich gutes Preis geeinigt.

Das Fahrzeug ist top in Schuss, wir haben es jetzt seit ca. 1,5 Jahren und es läuft alles einwandfrei. vielleicht kannst du dich ja mal mit dem Autohaus in Verbindung setzen, ich bin mir sicher da findest du ein gutes Angebot. Vielleicht konnte ich ja noch weiterhelfen. Liebe Grüße und viel Spaß mit dem neuen Auto.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2019 um 11:50.]
Antworten Profil
Verfasst am: 14.06.2019 [12:08]
Blume99
Newbie
Dabei seit: 14.06.2019
Beiträge: 2
Ich habe damit letztes Jahr selt schlechte Erfahrungen gemacht.. Lieber die Finger von lassen!
Antworten Profil
Verfasst am: 30.06.2019 [18:13]
deRotHeiner
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 11
Ich würde eine andere Option wählen, warum nicht Leasing oder eine Langzeitmiete? Ich hab bei Navigofleet ein ausgezeichnetes Auto gemietet, ich brauche ansonsten kein Auto aber zwei drei mal im Jahr miete ich eins um zu verreisen. Ich hatte früher ein gebrauchtes Auto von einem Bekannten gekauft, dieser hat mir leider ein Loch in die Geldtasche gebrannt. Immer wieder waren Reparaturen fällig... deswegen denke ich dass es finanziell gesehen doch besser wäre ein Auto zu mieten wenn ein gebraucht wird.
LG
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten