Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Ist Motorikspielzeug sinnvoll?

Autor Nachricht
Verfasst am: 08.03.2016 [17:49]
Melanie007
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 08.03.2016
Beiträge: 6
Hallo zusammen,

mein Bekannten schwören alle zur Zeit auf dieses Motorikspielzeug, also auf beispielsweise so Holzquader mit Figuren zum hindurchstecken und dergleichen. Auch so Bälle mit verschiedenen Elementen zum Drücken wie hier gezeigt www.spieldecke-baby.de/lern-und-motorikspielzeug/

Wie seht ihr das? Ist sowas wirklich notwendig oder kann ein Kind nicht im Umgang mit uns Eltern oder anderen Kinder viel besser lernen?

LG
Melli
Antworten Profil
Verfasst am: 07.04.2016 [18:51]
frauprofessor
Alter Hase
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 37
Sie beantworten sich die Frage ja gewissermaßen selbst. Ja - Motorikspielzeug ist definitiv sinnvoll, aber nicht notwendig.

Die Natur, aber auch die Wohnung bieten bereits genug Möglichkeiten in Sachen Motorik, da braucht es kein Motorikspielzeug.

Ich sage, kann man seinem Kind geben - muss man aber nicht.

Liebe Grüße

Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. (Johann Wolfgang von Goethe)
Antworten Profil
Verfasst am: 28.06.2016 [11:30]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 106
Falls man es sich zulegt, finde ich das Material entscheident! Also ich meine so wenig wie möglich Plastik und künstliche Farben! Holz, was gut gearbeitet ist, ist eh langlebiger!

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 02.09.2016 [00:31]
Mnchnerin
Alter Hase
Dabei seit: 08.12.2015
Beiträge: 26
Mein Sohn hat sich zum Geburtstag einen Nerf gewünscht, ich dachte erst das ist ein Haustier. Ich habe dann mal geschaut was das ist, das ist halt eine Spielzeugwaffe aus Plastik welche Schaumstoff Darts verschießt. Ich bin mir momentan nicht ganz sicher, ob wir ihm so etwas schenken, was meint Ihr dazu? Der Sohn ist übrigens 11.
Antworten Profil
Verfasst am: 02.09.2016 [01:04]
Grossvater
Alter Hase
Dabei seit: 25.09.2015
Beiträge: 26
Unter einem Nerf kann ich mir gerade nichts vorstellen, was ist das genau?
Antworten Profil
Verfasst am: 02.09.2016 [01:23]
Mnchnerin
Alter Hase
Dabei seit: 08.12.2015
Beiträge: 26
"Grossvater" schrieb:

Unter einem Nerf kann ich mir gerade nichts vorstellen, was ist das genau?



Das habe ich doch vorher schon geschrieben, ein Nerf ist eine Spielzeugwaffe aus Plastik. Die verschießen mit Druckluft absolut ungefährliche Darts aus Schaumstoff, diese Nerfs sind heutzutage richtig Kult bei alt und jung. Kinder können schon im recht jungen Alter mit dem Nerf spielen, die Herstellerempfehlung liegt bei 6 Jahre. Am meisten macht das Spielen mit dem Nerf natürlich in der Gruppe, also ideal um Kinder gemeinsam zu beschäftigen. Dazu gibt es Darts welche Nachts leuchten, andere pfeifen und wiederum andere bleiben an Gegenständen kleben. Für Kinder ist das Spielen mit Nerfs etwas ganz tolles. Es gibt so viel über diese Nerf zu schreiben, am besten schaust Du mal hier vorbei, dort kann man sich sehr gut informieren: www.nerf-kaufen.de/

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.2016 um 01:24.]
Antworten Profil
Verfasst am: 10.10.2016 [10:41]
JennyOL
Junior
Dabei seit: 10.10.2016
Beiträge: 5
Was ich als Spielzeug auch tolle finde, sind Kaufmannsläden. Ok, für ganz kleine ist das noch nichts, aber spätestens ab 3 Jahren kann man damit die Kleinen wirklich gut fördern. Wir haben unserer Maus auch gerade einen zum Geburtstag geschenkt.
Ansonsten fand ich Beißringe und Sachen zum Greifen ganz toll. Und wenn dein Kind schon älter gibt es doch die verschiedensten Kinderspiele, die meistens sogar wenig Zubehör brauchen, hier ein paar Anregungen: kaufmannsladen-ratgeber.de/tolle-kinderspiele-fuer-drinnen/
Antworten Profil
Verfasst am: 26.10.2016 [23:18]
sandramaierhof
Newbie
Dabei seit: 26.10.2016
Beiträge: 1
Hi,

naja, das ist ein wenig so als würde man fragen ob lernen sinnvoll ist. Es muß halt altersgerecht sein, aber gerade wenn die Kinder noch sehr jung sind sollten sie ihre Motorik ausbauen.

Wir sind ganz große Fans von Schaukeltieren und ich würde dir so eins aus Holz empfehlen: www.schaukeltierwelt.de/holzschaukelpferd/

Wenn das Kind sehr klein ist vielleicht eher ein Geuther Swingly und später dann ruhig eins mit Kufen. Wenn es kein Pferd sein soll, es gibt auch alle möglichen anderen Tiere zum schaukeln wie zum Beispiel Dinos (http://www.schaukeltierwelt.de/schaukeldino/) oder Schafe (www.schaukeltierwelt.de/schaukelschaf/)

Ciao
Sandra
Antworten Profil
Verfasst am: 09.04.2019 [15:21]
Jaran
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 26.11.2018
Beiträge: 58
Verstehe die Frage nicht so wirklich. Also die Antwort lautet ja, alles was zur Förderung gut ist, sollte man zumindest mal ausprobieren. Natürlich soll das Kind dann nicht nur solche Sachen machen sondern auch mal zwanglos Spaß haben aber auch zur Förderung der Kreativitä findet man neben dem üblichen Malen viel!


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.2019 um 15:23.]

Alle guten Dinge sind drei!
Antworten Profil
Verfasst am: 14.05.2019 [08:56]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 98
Hi icon_smile.gif

Also ich muss sagen, dass ich das gar nicht so schlecht finde.
Denn man kann wirklich viele verschiedene Methoden finden um die Kinder zu bilden bzw auch zu fördern.

Aus dem Grund halte ich das für eine gute Idee, man sollte es natürlich nicht übertreiben.

Ich bastele, male und werkele auch mit meinen Kiddies gerne.
Habe auf einer Seite auch vieles zum mandala malen gefunden, da werde ich mich auch noch mal umschauen und gar auch selber welche entwerfen icon_smile.gif
Aber wir alle erziehen anders, deshalb kann man pauschal nichts sagen.


LG
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten