Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Neffe begeistert sich für Biologie

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.10.2016 [13:09]
BrittaDasBrot
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 13.07.2016
Beiträge: 51
Hallo!
Ich brauch mal wieder ein bisschen Hilfe. Mein Neffe (11) hat bald Geburtstag und ich wollte ihm dieses Jahr nicht schon wieder eins dieser unsäglichen Spiele für seinen Nintendo kaufen. Er hat mir vor einiger Zeit mal gesagt, dass sein Lieblingsfach Biologie ist und an dem Punkt würde ich gern angreifen. Hat jemand eine Idee, was man schenken könnte, um ihn in diese Richtung zu fördern?

Antworten Profil
Verfasst am: 13.10.2016 [14:56]
klarinettensucht
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 71
Huhu Britta!

Also da meine Brüder beide in der Biologie beschäftigt sind (einer studiert Biologie, der andere hat Biotechnologie studiert), kenne ich das nur zu gut. Meine Brüder haben schon früh kleine Insekten gesammelt und wenn es tote waren auch gern mal auseinandergenommen :O. Die Natur hat sie schon früh unheimlich fasziniert. Als wir dann ein Mikroskop geschenkt bekamen, saßen sie nonstop davor und suchten praktisch ständig was Neues, was sie unter die "Lupe" nehmen konnten.

Von daher mein Tipp aus Erfahrung: Wie wärs mit einem Lichtmikroskop? Ich denke mal, dass er ja auch mit 11 langsam in dem Alter ist, wo das im Biologieunterricht dran ist und zuhause dann weiterzuforschen, macht ihm sicherlich Spaß. Man kann sich ja auch alles Mögliche anschauen: kleine Tiere, Haare, Stoffe, Obst- und Gemüseschalen, Blätter, Erde, Blut, Speichel,...

Wir fanden das als Kinder jedenfalls immer unheimlich spannend und an sowas hat man sicher auch noch ein paar Jahre später Spaß. Hab dir auch mal was rausgesucht, wo du Lichtmikroskope im Vergleich findest.

Hoffe, ich konnte damit ein bisschen helfen icon_smile.gif

Antworten Profil
Verfasst am: 18.10.2016 [17:39]
StefanieHoffmann
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 22.08.2016
Beiträge: 17
Hallo Britta,

es gibt auch Experimentierkästen, zum Beispiel für eigene Ökosysteme, Kräuterlabore oder (die von YPS bekannten) Urzeitkrebse.

Oder schenk ihm einen Besuch in einem Mitmach-Museum wie der Experimenta Heilbronn. Es gibt an manchen Universitäten sogar Kinderlabore. Das bleibt sicher in Erinnerung.

Viele Grüße
Steffi
Antworten Profil
Verfasst am: 30.12.2016 [14:59]
Aberhallo
Junior
Dabei seit: 01.12.2016
Beiträge: 9
Hmm lernen ist ja schön und gut, aber man sollte den Kleinen doch auch mal eine Pause gönnen. Neben der Schule, Hobbys und was weiß ich nicht alles ist es doch nichts schlimmes wenn es einfach mal ein nintendospiel ist das er gut findet
Antworten Profil
Verfasst am: 06.05.2020 [17:38]
heroj1
Super-Nanny
Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 208
Ich will da auch gerne was zu sagen.
Und zwar ist es so, dass jeder natürlich für sich gucken muss was er haben will bzw. verschenken will, ich persönlich habe mir unterschiedliche Ideen gesucht denn mein Bruder hat bald auch Geburtstag und er mag Chemie, Biologie und die ganzen Naturwissenschaften.

Ich habe bei https://www.g-v.de/kinder-mikroskop-telmu-xsp-projektor auch ein Mikroskop für Kinder von Telmu gefunden. Wäre das was für deinen Neffen ?

LG
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten