Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Antiaging Wundermittel?

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.12.2018 [19:29]
AnskarC
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 135
Hallo zusammen,

leider kann man die Zeit nicht stoppen und langsam aber sicher sehe ich gewisse Veränderungen in meinem Gesicht. Deswegen dachte ich, ich schaue mal im Web was es für Wundermittel gegen Falten gibt. Dabei bin ich auf https://forumdergesundheit.com/skinxmed-was-der-anti-aging-komplex-verspricht-und-was-er-davon-einhalten-kann/ gestossen und war echt schockiert. Habt ihr Erfahrung damit oder was ist eure Meinung zu dem Thema?
Antworten Profil
Verfasst am: 05.04.2019 [01:08]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 114
Hi

Die Zeit kann man natürlich nicht stoppen aber ich denke, dass man sich da auch wirklich verschiedene Mittel finden kann.
In meinem Fall ist es so, dass ich auch nach einigen Informationen suche wie ich meine Falten weg bekommen kann.

Dabei habe ich mich auch im Web umgesehen.
Verschiedene Tipps habe ich gefunden aber auch unterschiedliche Eingriffe.
Zudem habe ich das ambulante Verfahren beim Fadenlifting gefunden. Dieses werde ich wahrscheinlich auch machen.

Wie sieht es denn bei dir aus ?
Antworten Profil
Verfasst am: 10.04.2019 [13:47]
Jaran
Super-Nanny
Dabei seit: 26.11.2018
Beiträge: 74
Wo gegen soll es denn genau wirken? Also bei Haut und Haar entweder Aloe Vera oder ebenfalls ein Allrounder Kokosöl. Das macht die Haut wirklich schön und geschmeidig. Abgesehen von den Zähnen und Zahnfleisch. die altersbedingt auch leiden...

Alle guten Dinge sind drei!
Antworten Profil
Verfasst am: 12.04.2019 [14:19]
Pusteblume
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 13.02.2017
Beiträge: 14
Es gibt leider keine Wundermittel. Mein Tipp: Wenig Sonne, viel Wasser
Antworten Profil
Verfasst am: 24.04.2019 [14:28]
SandraBi
Super-Nanny
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 90
Ehrlich gesagt, einfach viel Wasser und Sport. Das sind die besten Mittel.
Antworten Profil
Verfasst am: 28.09.2019 [17:20]
heroj1
Super-Nanny
Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 122
Ich muss auch was dazu sagen.
Also wenn man älter wird dann ist es doch auch normal, dass sich die Haut verändert und vor allem, dass man nicht so aussehen kann wie mit 20 Jahren.

Ich merke auch langsam die Falten und Rötungen, man kann damit leben muss man aber nicht.

Ich suche momentan nach einer passenden Behandlung gegen meine Falten.
Gefunden habe ich unterschiedliche Methoden, ich denke aber das ich die Methode mit der Hyaluronsäure nehmen werde. Bei www.stefankalthoff.de habe ich dann auch eine Praxis gefunden.

Da muss ich noch einen Termin machen zur Beratung um auch wirklich zu schauen, dass ich vorbereitet bin.

Wie schauts aus bei dir ?
Antworten Profil
Verfasst am: 09.10.2019 [13:15]
Luluisa
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 19.03.2019
Beiträge: 12
Ich denke, reizarme Wirkstoffkosmetik hat bei mir den größten Unterschied gemacht. Vor allem Niacinamid ist super! Soll angeblich die Hautbarriere stärken, das kann ich jetzt selbst eigentlich nicht beurteilen. Aber ich habe das Gefühl, dass meine beginnenden Fältchen nach drei Wochen Nutzung eigentlich gar nicht mehr da sind! Außerdem habe ich seit ich Niacinamid benutze auch nicht einen einzigen Pickel mehr gehabt.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten