Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Blutanämie

Autor Nachricht
Verfasst am: 03.02.2011 [19:39]
anne.kies
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 16.11.2008
Beiträge: 13
Hallo.
Da meine Tochter (fast 3) in letzter Zeit sehr blass ist, und dies mir auch schon mehrere Leute sagten, bin ich zum Kinderarzt. Meine Vermnutung war direkt eine Blutanämie, der Kinderarzt hat auch sofort ein Blutbild machte. Das Ergebnis war heut da und die Ärztin meinte das es wohl nicht so berauschend ist. Sie hat wenig rote Blutkörperchen, der Rest des Blutes ist aber in Ordnung. Mehr sagte sie nicht, nur das sie noch mal den Eisenwert kontrollieren will und dann weitersehen wird. Auf was könnte dies hinweisen?? Ich bin grad völlig fertig, da ich überall nur was von Leukämie lese.
Meine Tochter verhält sich wie immer, ist sehr mobil, ißt und trinkt alles, macht seit ein paar Monaten auch keinen Mittagschlaf mehr und ist trotzdem sehr mobil. Das einzigste was mir auffiel ist halt ihre Blässe und das sie neuerdings 3mal täglich ihr großes Geschäft auf der Toi macht.
Was könnte das sein??? Wirklich eine Blutanämie?
Vielen Dank im vorraus.
Antworten Profil
Verfasst am: 03.02.2011 [20:49]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe anne.kies,
es gibt keinen Grund zur Beunruhigung! Ihre Tochter ist so blass, weil sie eine Anämie (Blutarmut oder Blutanämie genannt) hat. Sie hat zu wenig rote Blutkörperchen, vermutlich wegen eines Eisenmangels. Den Eisenwert will die Ärztin ja noch einmal kontrollieren, bevor sie eine Behandlung (durch Gabe eines Eisenpräparates) beginnt. Eine Blutarmut haben viele Kinder, das ist nichts Gefährliches (nicht bösartig!!) und das lässt sich gut behandeln.

Eine Leukämie (die Ihre Tochter NICHT hat, denn alle anderen Blutwerte sind in Ordnung!) hingegen wäre eine Erkrankung der weißen Blutkörperchen und wäre bösartig (Blutktrebs). Eine Leukämie und eine Anämie sind also zwei ganz verschiedene Erkrankungen!

Herzliche Grüße
Ihre
Andrea Schmelz



Hat Frau Dr. Schmelz Ihnen schon einmal bei einem Problem weitergeholfen? Unterstützen Sie bitte Frau Dr. Schmelz und das Elternwissen-Team und werden Sie Fan von Elternwissen.com und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freunden weiter!
Elternwissen auf Facebook fileadmin/content/sonderaktionen/like.png
Mein Blog: Working Mom Blog
Mein E-Mail Newsletter:Jetzt kostenlos registrieren
fileadmin/res/elternwissen.com/public/img/avatars/kg-logo-small.gif
Chefredakteurin von "Gesundheit und Erziehung für mein Kind"
Antworten ProfilWWW
Verfasst am: 04.02.2011 [08:19]
anne.kies
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 16.11.2008
Beiträge: 13
Vielen lieben Dank erst mal für ihre beruhigende Antwort. Nur leider ist man als Mutter doch immer etwas in Sorge und ich glaube das die Anspannung erst nachläßt, wenn der Rest der Ergebnisse da ist.
Ist es denn auch normal das Kinder bis zu 3 oder 4 mal täglich ihr großes Geschäft machen?? Meist ist es bei ihr früh, mittag, abends und auch noch mal zwischendurch.
VLG und ein schönes Wochenende

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.2011 um 08:21.]
Antworten Profil
Verfasst am: 04.02.2011 [11:24]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe anne.kies,
beim Stuhlgang gibt es eine gewisse Spannbreite dessen, was normal ist. Bei Kindern unter 3 Jahren gilt alles zwischen jeden 2. Tag und 3-mal täglich als normal, sofern der Stuhl normal geformt ist (kein Durchfall). Ich würde mir aber auch bei 4-mal täglich keine Sorgen machen, so lange der Stuhl geformt (also nicht breiig oder flüssig) ist.

Herzliche Grüße
Ihre
Andrea Schmelz

Hat Frau Dr. Schmelz Ihnen schon einmal bei einem Problem weitergeholfen? Unterstützen Sie bitte Frau Dr. Schmelz und das Elternwissen-Team und werden Sie Fan von Elternwissen.com und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freunden weiter!
Elternwissen auf Facebook fileadmin/content/sonderaktionen/like.png
Mein Blog: Working Mom Blog
Mein E-Mail Newsletter:Jetzt kostenlos registrieren
fileadmin/res/elternwissen.com/public/img/avatars/kg-logo-small.gif
Chefredakteurin von "Gesundheit und Erziehung für mein Kind"
Antworten ProfilWWW


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten