Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Brustkrebsrisiko senken durch Implantate?

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.07.2019 [11:21]
bruniska
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 84
Hallo,

meine Familie hat ein Problem mit Brustkrebs. Meine Mutter hat ihn, beide meiner Tanten hatten ihn und meine Schwester hat neulich auch Knötchen in ihrer Brust entdeckt (Untersuchungstermin ist geplant). Ich bin mit der Familienplanung jetzt fertig und überlege ernsthaft, mich unters Messer zu legen und vorsorgehalber beide Brüste abnehmen und durch Implantate ersetzen zu lassen. Hat das hier schon jemand hinter sich? Kann jemand von Erfahrungen berichten? Umgeht man so das Brustkrebsrisiko komplett?
Antworten Profil
Verfasst am: 23.07.2019 [12:27]
Mariesaposa
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 07.07.2016
Beiträge: 58
Hallo Bruniska!

Ich selbst habe leider keine Erfahrungsberichte, interessiere mich aber sehr für das Thema, da meine beste Freundin auch in einer solchen Hochrisikogruppe ist und überlegt, sich der selben Prozedur zu unterziehen.

Wir haben viel darüber gelesen (ich stehe da natürlich voll hinter ihr und helfe ihr), dass eine vorzeitige Mastektomie das Brustkrebsrisiko um 90% senkt. Das wurde in einer Studie herausgefunden, die genaue Beschreibung könntest du dir bei Gesundheitswissen durchlesen. Wichtig ist es, im Auge zu behalten, dass immer noch ein Restrisiko besteht, dass sich ein Tumor im verbleibenden Gewebe der Brust entwickelt. Ich wünsche dir alles Liebe und vor allem Gesundheit!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten