Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Unbeantwortetes Thema

Darmprobleme mit Mikroorganismen bekämpfen?

Autor Nachricht
Verfasst am: 15.04.2019 [12:00]
Thavan
Alter Hase
Dabei seit: 02.11.2018
Beiträge: 37
Hallo Leute,

es ist ein unangenehmes Thema, aber ich brauche dringend euren Rat. Seit etwa 2 Monaten habe ich starke Darmprobleme. Nach dem Essen habe ich starke Krämpfe und einen aufgeblähten Bauch. Es kommt auch immer häufiger vor, dass ich nach dem Essen Durchfall bekomme. Ich war deshalb noch nicht beim Arzt, weil ich beruflich sehr eingespannt bin. Momentan habe ich auf Arbeit so viel zu tun, dass ich fast jeden Tag Überstunden mache. Der Stress wirkt sich sicherlich auch nicht positiv auf meinem Darm aus. Ich leide an keiner Nahrungsmittelallergie und habe sonst nie Probleme mit der Verdauung gehabt. An meinem Essverhalten hat sich auch nichts geändert.
Ein Freund gab mir den Tipp, dass meine Darmflora durch schlechte Mikroorganismen geschwächt ist. Es gibt wohl gute Mikroorganismen, die man zuführen muss, die dann die Darmflora wieder stärken. Ich habe hier ein Produkt gefunden, das 32 verschiedene Bakterienstämme enthält und in flüssiger Form erhältlich ist.
Wer von euch hat schon mal solche Mikroorganismen eingenommen und damit seine Darmprobleme in den Griff bekommen? Was kann ich noch tun, um meine Darmprobleme zu bekämpfen?


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.2019 um 12:02.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten