Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Erfahrungen mit Luftreinigern bei Allergie?

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.05.2019 [16:09]
Anskarr
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 19.10.2018
Beiträge: 31
Hey Zusammen,

mein Sohn hat seit letzten Jahr eine Allergie gegen Pollen und Gräser entwickelt und hat damit ganz schön zu kämpfen..
Jetzt habe ich hier gelesen, das Luftreiniger die Luft vor Pollen reinigen und sich das positiv auf das Befinden von Allergikern auswirkt.
Hat das schonmal jemand ausprobieren können und kann berichten ob es half?
Und ist so ein Luftreiniger laut? Wir würden ihn im Kinderzimmer aufstellen, wenn es wirklich etwas bringt - aber wir wollen natürlich auch nicht, das er so laut ist, das er stören würde..
Antworten Profil
Verfasst am: 21.05.2019 [22:57]
heroj1
Super-Nanny
Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 177
Hallo, hast du schon eine Antwort gefunden?
Antworten Profil
Verfasst am: 11.11.2019 [16:42]
SandraBi
Super-Nanny
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 121
Hallo,

ich habe leider auch eine extreme Pollenallergie und ich habe schon Erfahrungen mit Luftfiltern gesammelt. Mir persönlich helfen sie. Eigentlich musste ich im Sommer Tag und Nacht das Fenster geschlossen halten, aber das geht logischerweise nicht, insbesondere wenn es warm draußen ist. Ich habe den Luftfilter hier: filter-caps.de/Luftreiniger. Seitdem ich den Luftreiniger im Einsatz habe, jucken zu Hause meine Augen weniger und mein schnupfen ist wesentlich besser. Ich dusche auch jeden Abend vorm Schlafen gehen im Sommer, damit alle Pollen von meinem Körper und aus den Haaren gewaschen werden. In Kombination mit dem Luftreiniger funktioniert das super. Ich kanns also weiterempfehlen.

LG!
Antworten Profil
Verfasst am: 12.11.2019 [19:06]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 122
Hallo,
ich habe jedes Jahr im Frühling eine Pollenallergie und noch keine Erfahrung mit Luftreinigern gemacht. Du kannst ja gerne berichten. Vielleicht ist es auch für mich interessant.

Viele Grüße.

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 29.11.2019 [17:03]
SteinimBrett
Super-Nanny
Dabei seit: 27.06.2019
Beiträge: 71
Hallo Hallo,

es macht zwar keinen erheblichen Unterschied aber einen signifikanten. Die Luft kannst du ja gar nicht so richtig messen, aber vom Insgesamten her ist es viel besser. Ich habe auch nur einen günstigen Luftreiniger gekauft. Aber funktioniert trotzdem super!
Antworten Profil
Verfasst am: 17.01.2020 [17:17]
Kingara
Profi
Dabei seit: 14.01.2018
Beiträge: 46
Ja ich habe auch von diesen Luftreinigern bei Allergien gehört... hält er denn nun wirklich das, was er verspricht!? Wobei, wir brauchen diesen nicht mehr... Seit ich den Reishi Pilz bzw. Reishi Pilz Tee entdeckt habe, gehören auch die ganzen Allergien der Vergangenheit an! Dieser Pilz lindert sehr wirkungsvoll Allergien und Entzündungen! Kann diesen von daher echt nur empfehlen! Der Reishi Pilz ist wegen seiner enormen gesunden Wirkungen, das am höchsten eingeschätzte Heilmittel der chinesischen Kräutermedizin.

Ah und, hier der Link, wo man dann alle weiteren Infos über diesen Pilz findet!
Antworten Profil
Verfasst am: 31.01.2020 [13:30]
JanaWolf
Newbie
Dabei seit: 19.01.2020
Beiträge: 4
Ja das kenne ich sehr gut, bei meinem Sohn ist da auch besonders die Ernährung wichtig.Auch Trinken spielt eine große Rolle.Wir versuchen generell viel Rücksicht auf unseren Sohn zu nähmen.Diese Seite finde ja ich persönlich auch gut.
https://osmoseanlagen.info/

Liebe Grüße

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.2020 um 13:31.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten