Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Mückenstiche

Autor Nachricht
Verfasst am: 25.04.2008 [11:53]
Sternchen
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 7
Hallo!

Vorsorglich wüsste ich ganz gern, man/frau machen kann (außer kühlen), wenn das Baby z. B. in den Arm gestochen wurde, denn Creme würde es ja u. U. ablecken...

Schonmal DANKESCHÖN!

Sternchen
Antworten Profil
Verfasst am: 02.05.2008 [15:41]
Mirabai
Alter Hase
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 24
Hallo, also ich wüßte auch nichts anderes, außer kühlen oder cremen. Cremst oder ölst du dein Kind manchmal ein? Wenn ja fängt es dann an sich die Creme oder das Öl abzulecken? Du ziehst deinem Kind doch auch sicherlich wieder etwas über. Also ich würde mir da wegen dem ablecken nicht solche Gedanken machen. Allerdings würde es mich auch interessieren ob es noch andere Methoden gibt.

LG Mirabai
Antworten Profil
Verfasst am: 26.05.2008 [09:01]
cordi_01
Junior
Dabei seit: 26.05.2008
Beiträge: 6
hi also ich nehm grundsetlich bei meiner maus immer ein stück zwiebel das wirkt gegen den stich ansich und geben den juckreiz ! icon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 30.05.2008 [10:35]
Mirabai
Alter Hase
Dabei seit: 19.04.2008
Beiträge: 24
Ach ja di egute alte Zwiebel icon_biggrin.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 16.07.2008 [21:10]
TanjaDenk
Newbie
Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 1
Hallo, wir geben unserer kleinen das homöopathische mittel "ledum" in form von globuli. das lindert den juckreiz und die schwellung geht zurück. benütz ich auch selber bei schnakenstichen usw.
Antworten Profil


Antworten
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten