Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Schüssler Salze (Nr. 3 Ferrum Phosphoricum D12)

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.12.2009 [10:20]
me-erika
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 02.05.2008
Beiträge: 25
Hallo,

ich habe eine Frage: kann ich meinem viereinhalb jährigen Sohn vorbeugend gegen Erkältungen & Grippe die Nr. 3 der Schüssler Salze geben, oder macht das als Vorbeugung keinen Sinn?
Und wenn doch, wie oft sollte es am Tag verabreicht werden?

Grundsätzlich halte ich ja nicht sehr viel von einer regelmäßigen Verabreichung von Tabletten.. aber wenns hilft..

Danke!
Antworten Profil
Verfasst am: 06.12.2009 [06:30]
omnicron
Newbie
Dabei seit: 06.12.2009
Beiträge: 1
Ferrum Phosphoricum als " Erste Hilfe " - Mittel ist grundsätzlich gut und hat sich bewährt. Um das Abwehrsystem zu stärken, lies das mal hier. http://www.naturheilpraxis-am-wald.de/schuessler_salze_abwehr_system.html Da findest Du nicht nur die richtigen Salze, sondern auch die richtige Dosierung. Viel Erfolg und alles Gute - omnicron
Antworten Profil
Verfasst am: 07.12.2009 [20:15]
dabibl
Newbie
Dabei seit: 10.11.2009
Beiträge: 1
Hallo!

Bin selbst Schüssersalze-Seminar gegangen! Arbeite mit den Adler-Schüssis aus Österreich und nach Dr. Feichtinger.
Ich würde mindestens 10 Stk. geben.
Habe meinem Sohn einfach eine Menge von den Schüssis in ein Schüsserlchen gegeben und er hat sie nehmen können, soviel erwollte - auch Nachschlag. Am Anfang unersättlich - dann auf einmal eine mehr gewünscht. Wenn es der Körper braucht, dann schmecken sie süsslich - einfach selbst ausprobieren.
Lg dabibl
Antworten Profil
Verfasst am: 09.12.2009 [23:35]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe me-erika,
nach meiner Erfahrung hat sich eine kurweise Gabe der Schüssler-Salze bewährt, z. B. im Herbst und Frühjahr 4 bis 6 Wochen lang:
- morgens 1 Tablette Ferrum phosphoricum D12 (Nr. 3)
- mittags 1 Tablette Silicea D12 (Nr. 11)
- abends vor dem Schlafengehen 1 Tablette Magnesium phosphoricum D6 (Nr. 7)

Herzliche Grüße
Ihre
Andrea Schmelz


Antworten ProfilWWW
Verfasst am: 10.12.2009 [14:32]
me-erika
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 02.05.2008
Beiträge: 25
Danke für eure Antworten.

Werde mir demnächst die Schüssler-Salze besorgen (vielleicht in Form von Globuli? Tabletten haben wir schon, die sind aber nicht wirklich genießbar icon_smile.gif

Schöne Grüße!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten