Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Seitenstrangangina = Mandelentzündung?

Autor Nachricht
Verfasst am: 18.03.2019 [11:32]
Phipse1
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 25
Hallo,

mal eine medizinische Frage. Und zwar habe ich seit ein paar Tagen Halsschmerzen und Schluckbeschwerden und fühl mich schon schlapp. War noch nicht beim Arzt, da ich dachte, dass es vielleicht von selbst weggeht.

Habe deshalb ein bisschen gegoogelt und es könnte eine Seitenstrangangina oder eine Mandelentzündung sein. Einen Unterschied habe ich dabei nicht gefunden. Ist das dasselbe?
Antworten Profil
Verfasst am: 25.03.2019 [13:39]
bruniska
Super-Nanny
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 91
Hallo,

wenn es dir nach 1 bis 2 Tagen nicht besser geht, oder gar schlechter, dann gehe bitte zum Arzt. Hausmittel können nicht immer helfen und bei einer starken Angina kann vermutlich nur noch ein Antibiotikum helfen.

Und nein, eine Mandelentzündung und eine Seitenstrangangina sind nicht dasselbe. Die Seitenstrangangina ist seltener und ist eine viel stärkere und schlimmere Entzündung, als die Mandelentzündung. Gefährdet sind dabei v.a. Personen, die sich ihre Mandeln schon entfernen lassen haben. Auf dieser Seite findest du genauere Beschreibungen dieser zwei Arten und deren Unterschied: http://www.fid-gesundheitswissen.de/innere-medizin/immunsystem/seitenstrangangina/

Gute Besserung!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.2019 um 13:40.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten