Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Trockene Haut

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.09.2018 [09:58]
wreichert
Profi
Themenersteller
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 44
Hallo zusammen,
ich merke wie durch die Herbsttage meine Hände angegriffen werden und immer trockener werden. Auch habe ich das Problem, das ich teilweise wegen der trockenen Haut an den Fingerspitzen an Kleidungsstücke hängenbleibe. Ein sehr unangenehmes Gefühl, wenn man das sagen darf. Bin nicht wirklich scharf darauf. Ich habe es auch bereits mit Pflegecremes und Lotion probiert. Aber die haben leider nicht den gewünschten Effekt erbracht. Frage mich daher, wie ich das sonst noch lösen kann? Es gibt doch bestimmt Mütter hier, die den einen oder anderen Trick haben? Hausmittel, Tabletten, ist mir alles Recht. Freue mich auf eure Hilfe.
Antworten Profil
Verfasst am: 21.09.2018 [11:34]
hanahan
Profi
Dabei seit: 17.01.2017
Beiträge: 44
Das tut mir aber leid für dich, ich würde mir ein Paraffinbad kaufen, das ganze natürlich streng nach einer Anleitung. Damit kann man nämlich die Hände oder Füße in ein Bad aus Paraffinwachs legen. Die spenden Feuchtigkeit, bewirken eine Schmerzlinderung und sind eine gute Wärmetherapie. Denke, wenn es von dir optimal eingesetzt wird, kann es eine gute Therapie für dich sein. Habe dir ja ein Link hinterlegt. Da findest du eine reichhaltige Auswahl , die deine Haut zu einer gepflegten Haut machen. Kostet ja auch nicht die Welt, kannst es also einfach mal ausprobieren. Wünsche dir dann mal gute Besserung.
Antworten Profil
Verfasst am: 04.10.2018 [16:47]
Calli80
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 04.10.2018
Beiträge: 11
Bei Shampoos,Seifen etc. auf aggresive Inhaltsstoffe verzichtne.
Antworten Profil
Verfasst am: 08.10.2018 [14:16]
odineg
Junior
Dabei seit: 08.10.2018
Beiträge: 5
Versuche deine Haut regelmäßig einfach mit Nivea-Creme einzucremen. Eine andere Alternative ist zum Beispiel Teebaumöl. icon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 18.10.2018 [16:16]
bruniska
Super-Nanny
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 70
Bitte nicht Teebaumöl! Wirkt super bei Akne und Hautunreinheiten, trocknet die Haus aber aus!!!

Stattdessen lieber zu Jojobaöl greifen. Zieht schnell ein und spendet natürliche Feuchtigkeit.

Wie hier schon geschrieben wurde, solltest du aber auch auf die Inhaltsstoffe deiner Shampoos und Lotionen achten. Unbedingt auf Silikone, Parabene und Alkohol verzichten!
Antworten Profil
Verfasst am: 23.10.2018 [14:41]
KerstinEngel
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 13
Es kann auch sein, dass du eventuell eine Allergie entwickelt hast. Ich habe seit meiner Teenagerzeit so eine Art Neurodermitis an meinen Händen – die von verschieden Faktoren, wie Wetter, Stress und Co., beeinflusst wird. Ich hole mir etwa einmal im Jahr eine spezielle Creme vom Hausarzt, denn in Winter kann es sogar sein, dass ich meine ganze Hand bzw. Finger nicht mehr bewegen kann, weil sie kaputt ist. Ergänzend nehme ich dazu noch eine Melkfettcreme mit Aloe Vera.
Antworten Profil
Verfasst am: 31.10.2018 [14:30]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Bei dem Wetter ist es doch kein Wunder.
Meine Haut spielt auch verrückt, vor allem weil es so kalt ist und die sowieso immer schon sehr trocken gewesen war.

Habe bereits verschiedene Cremes ausprobiert gehabt aber mir hat nicht alles helfen können, war dann auch auf der Suche nach einem natürlichen Mittel und habe auch viele Infos dazu gefunden.

Zum Beispiel habe ich das Schwarzkümmel Öl bei kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html finden können. Es hat eine super Wirkung und ist ohne irgendwelche Nebenwirkungen..

Vielleicht kann es dir helfen.
Antworten Profil
Verfasst am: 02.11.2018 [11:23]
JulianeOswald
Junior
Dabei seit: 02.11.2018
Beiträge: 8
Hallo!
Hast du es schon mal mit Feuchtigkeitschreme probiert? Kenne das Problem mit der trockenen Haut ebenfalls und chreme mich dann immer mit einer Apre-Sun Feuchtigkeitschreme ein.

Grüße Juliane
Antworten Profil
Verfasst am: 03.11.2018 [17:23]
enaAna
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 21.08.2015
Beiträge: 18
Würde dir auch einfach eine gute Feuchtigkeitscreme für die Hände empfehlen. Kann sein, dass du ein bisschen rumprobieren musst, bis du die richtige für dich gefunden hast.
Wenn du aber eine gute für dich gefunden hast, reicht das meistens schon.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten