Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Was schont den Rücken?

Autor Nachricht
Verfasst am: 26.02.2018 [18:41]
lenna
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 24.08.2014
Beiträge: 280
Hallo,
jemand unter euch mit Rückenbeschwerden?
Wenn Ja, hab ich einen Tipp, wie man die Beschwerden los werden kann. Ich kaufte mir neulich ein neues Lattenrost, und hier auf elektrischer-lattenrost.org/was-gibt-es-fuer-matratzentypen-fuer-den-elektrischen-lattenrost/ hab ich mehr darüber gefunden.

Jedenfalls bin ich Gott sei Dank meine Rückenprobleme los geworden.

LG



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.2018 um 18:42.]
Antworten Profil
Verfasst am: 11.03.2019 [10:32]
SandraBi
Super-Nanny
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 108
Hallo,

Also ich finde auch, gute Matratzen, Lattenroste, Stühle usw. schonen den Rücken ungemein. Insbesondere Stühle sind meiner Meinung nach sehr wichtig für einen gesunden Rücken.

Die meisten achten lediglich darauf, dass sie einen guten Bürostuhl haben. Bei uns sind aber alle Stühle, auch die Stühle am Esstisch, qualitativ hochwertig und bequem. Wir achten generell sehr auf die Qualität unserer Möbelstücke. Unsere Stühle haben wir beispielsweise hier bestellt. Super Angebote und qualitativ-hochwertige Stühle die auch den Rücken schonen.

Vielleicht konnte ich dir ja mit meiner Anlaufstelle weiterhelfen. Auf jeden Fall sind gute Möbel meiner Meinung nach sehr wichtig, um den Rücken einfach zu schonen. Finde den Artikel zu der ganzen Thematik auch sehr interessant: www.welt.de/gesundheit/article152508040/So-schaffen-Sie-sich-ein-rueckenschonendes-Zuhause.html
Antworten Profil
Verfasst am: 21.04.2019 [23:57]
Wendna
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 02.04.2019
Beiträge: 17
Hello!

Also auf jeden Fall mal der Kauf von ergonomischen Sesseln und Schreibtischen. Da wir doch meist ziemlich viel Zeit dort verbringen.

Ansonsten - wenn du bereits mit Rückenbeschwerden zu kämpfen hast, könntest du auch das Vollspektrum CBD Öl genauer ansehen.

Das hilft mir bei diversen Schmerzen immer sehr gut.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.2019 um 12:53.]
Antworten Profil
Verfasst am: 10.07.2019 [19:04]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 128
Lieben Gruß an dich icon_smile.gif

Also ich muss sagen, dass ich auch wirklich verschiedene Informationen gesammelt habe wie ich mit meinen Rückenschmerzen umgehen soll.
Aber mein Arzt hat mir gesagt, dass meine Brüste das Problem sind, weil die einfach ein zu großes Gewicht sind und ich dadurch eine Fehlhaltung habe.

Da habe ich auch unterschiedliche Informationen gesucht wegen einer Brustverkleinerung.

Gefunden habe ich bei https://www.plastischechirurgie-frankfurt.com/brustverkleinerung/ dann auch eine Chirurgie die mich in dem Sinne beraten hat.

Ich hoffe, dass meine Schmerzen danach besser werden.

Wie sieht es aus bei dir ?
Antworten Profil
Verfasst am: 12.07.2019 [23:55]
Tamarrah
Alter Hase
Dabei seit: 24.10.2016
Beiträge: 27
Bei Rückenbeschwerden sollte man zuerst im Schlafzimmer nach dem Schuldigen suchen, denn meistens ist die Ursache ein schlechter Schlafplatz. Leider schauen wir beim Kauf eines Bettes viel mehr auf sein Aussehen als auf die Qualität. Ich habe aus dem Grund ein neues Bett auf den Sperrmüll geschmissen, denn es war verdammt unbequem.
Ich schlafe sehr gut, seitdem ich mir auf mein Bett ein Lattenrost und eine schöne, hochwertige Matratze gelegt habe. Der Lattenrost ist meiner Meinung nach sehr wichtig und spielt eine besondere Rolle, wenn es um Bequemlichkeit geht.
Einen guten Lattenrost fürs Bett findet man hier und kann sich zusätzliche sehr ausführlich über das Produkt informieren.
Viele Grüße
Antworten Profil
Verfasst am: 19.07.2019 [15:39]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 109
Regelmäßiger Sport und gezielte Rückenübungen sind das A und O

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 30.07.2019 [15:47]
Jaran
Super-Nanny
Dabei seit: 26.11.2018
Beiträge: 74
Hey,

hast du schonmal an ein Laptopkissen gedacht?

Das ist ziemlich gut gegen Rückenbeschwerden, weil du dich in eine ganz ander Körperposition begibst und das durchaus angenehm sein kann und den Rücken an den stellen entlastet

Alle guten Dinge sind drei!
Antworten Profil
Verfasst am: 09.08.2019 [11:28]
LizzWeber
Alter Hase
Dabei seit: 17.12.2018
Beiträge: 20
Hallo lenna!

Rückenbeschwerden sind heutzutage wirklich nichts Seltenes mehr. Ich persönlich habe damit schon längere Zeit zu tun gehabt. Eine der Herausforderungen dabei ist es eben die Ursache ausfindig zu machen. Bei mir war es mit ziemlicher das HWS-Syndrom, welcher mir etwas zu schaffen gemacht hat. Zudem hatte ich noch verschiedene Nervenreizungen, welche sich mit Kribbeln und Ameisenhaufen gezeigt haben. Dennoch hatte ich bis heute noch keine OP. Sicherlich ist Sport und Bewegung bzw. Rückendpunkten eine gute Möglichkeit, aber ich glaube, dass es eine Kombination aus Allem ist. Das heißt, Nahrung, Bewegung, Therapie und die richtigen Medikamente, (Ich nehme Doloctan Forte von Zeinpharma zur Nervenregeneration). Daher würde ich den meisten erst einmal empfehlen, es ohne eine OP bzw. mit Alternativmedizin zu versuchen, sofern dies möglich ist.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.2019 um 11:29.]
Antworten Profil
Verfasst am: 12.08.2019 [14:36]
Luke123
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 12.08.2019
Beiträge: 13
Ja Rückenschmerzen ist eines der verbreiteten Symptome überhaupt auf der Welt. Es gibt so unterschiedliche Ursachen. Aber eine gute Matratze ist auf jeden Fall sehr wichtig.
Antworten Profil
Verfasst am: 13.08.2019 [17:04]
Sarahlein
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 13.08.2019
Beiträge: 19
hey das finde ich toll, dass du deine Beschwerden losgeworden bist. Ich habe auch ab und zu "Rücken" und ich schaue auch mal, ob mir das vielleicht was hilft. Rückenprobleme ist ja echt weit verbreitet.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten