Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Wo schnell Asthmamittel herbekommen?

Autor Nachricht
Verfasst am: 19.06.2017 [10:34]
Petschko
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 12.01.2017
Beiträge: 35
Hey,
ich brauche dringend Hilfe.

Mein Sohn ist eine Woche bei mir und ich habe vollkommen darauf vergessen, ihm sein Asthma-Mittel zu besorgen. Ich weiß nicht, wie viel er mit hat, aber ich würde gern etwas in der Hinterhand haben.

Wie bekomme ich das möglichst schnell? Muss ich zum Hausarzt? Geht das alleine?

Bitte ganz dringend um euren Rat!
Lg
Antworten Profil
Verfasst am: 19.06.2017 [11:59]
schreiberling
Super-Nanny
Dabei seit: 25.02.2015
Beiträge: 62
Nun,
der einfachste Weg wäre wohl, beim Hausarzt/Kinderarzt des Kindes anzurufen und um ein Rezept zu bitten. Dann bekommst du genau das, was der Junge braucht und man hat eigentlich selten Wartezeiten zu befürchten. Das Kind muss nicht dabei sein, wenn man sich kennt.

Für den Fall, dass das nicht möglich ist, kannst du das Rezept auch online beantragen und dir liefern lassen.
Expressversand kostet zwar oft einen Aufpreis, dafür wartet man selten 2 ganze Tage.

Ich bestelle meine Arzneimittel eigentlich immer nur hier: 121doc. com
Bis jetzt hat auch alles immer wunderbar geklappt!

Notfalls kannst du es ja da auch mal probieren!
Gruß

Wer länger lebt ist kürzer tot.
Antworten Profil
Verfasst am: 19.06.2017 [14:23]
Gelöschter Benutzer Da geht man am besten zum Arzt !!!
Antworten
Verfasst am: 01.08.2017 [13:47]
ComingSoon
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 10
Lass dir vom Arzt ein Rezept ausstellen und die Apotheke liefert das doch nnerhalb weniger Stunden. Naja, vielleicht ist ein fremder Arzt ein Problem, aber wenn Du ihm die Situation schilderst...
Antworten Profil
Verfasst am: 08.02.2018 [14:23]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Wenn man es Online macht, dann kann sowas wirklich schnell sein und damit kann man viel Geld und Zeit sparen. Bevor man die Medikamente oder sowas ähnliches kauft, sollte man es zuerst mit natürlichen Produkten machen.

Ich persönlich empfehle Graviola, weil es wirklich eine Wunderdfrucht ist und ganz gut gegen Asthma wirkt, deswegen kann ich sie Empfehlen. Auf www.graviola-extrakt.de kannst du mehr Infos darüber finden und sich wirklich gut schlaumachen, was dieses Thema angeht.
Hoffentlich wird es hilfreich.

Grüß
Antworten Profil
Verfasst am: 12.04.2019 [17:23]
makoy
Alter Hase
Dabei seit: 16.02.2018
Beiträge: 31
Ich an deiner Stelle hätte einfach das gleich gekauft, was er schon benutzt. Du sagtest ja, er hat was mit? Hoffe, du bist dann auch klar gekommen?
Bei uns in der Familie hat zum Glück keine mit Asthma zu tun, außer mir icon_wink.gif Ist bei mir aber nicht so schlimm... Seit ich den Chaga Tee trinke, fast gar nicht mehr. Ich bin echt überrascht! Kann diesen Tee bzw. den Chaga Pilz auf jeden Fall empfehlen. Er hat viele Vorteile für die Gesundheit... Das alles kann man sich dann selbst hier auf https://www.chagapilz.org/ durchlesen! Ich mein' Versuchen kann man es ja...

Hoffe, du liest dir das durch icon_wink.gif

LG
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten