Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Kinderfreundliches Haus

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.08.2019 [19:25]
lenna
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 24.08.2014
Beiträge: 296
Hallo! Wir wollen ein Haus kaufen und haben schon eins in Aussicht, das müsste nur mal ordentlich renoviert werden.
Leider sind die einzigen Zimmer, die als Kinderzimmer in Frage kommen, in Richtung einer relativ großen Straße.

Aber ansonsten ist das Haus ein Traum.. Haben eine 6 Monatige Tochter und einen 3-jährigen Sohn.
Hab mal gelesen, dass Kinder durch Lärm gestresst werden können und zu Schreikindern werden oder andere Symptome kommen..
Antworten Profil
Verfasst am: 07.08.2019 [20:43]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 123
Hallo!!!
Warum kommen denn gerade die lautesten Zimmer als Kinderzimmer in Frage? Ständiger Lärm ist auch für Erwachsene ein Problem, dass früher oder später in die Psyche eindringen kann.. Sollte man so nicht unterschätzen.
Falls es aber wirklich euer Traumhaus ist, empfiehlt sich ein Schallschutznachweis: http://www.le-acoustics.com/bauakustik-messungen-planungen-gutachten-hamburg/
Die Anbieter bieten auch Gutachten und Hilfe bei der Objektplanung an.. Vielleicht würde euch sowas schon weiterhelfen ?
Wir haben ganz lange neben den Bahnschienen gewohnt. Als wir dann mal einen Schallschutznachweis gemacht haben waren wir wirklich geschockt. Aber haben uns wohl dran gewöhnt..

Man kann ja auch, wenn ihr es sowieso noch einmal renoviert, eine extra Schalldämmung einbauen? Da kann der Architekt/Planer sich ganz bestimmt etwas einfallen lassen.
Oder ihr recherchiert mal, vielleicht wird bald eine Umgehung gebaut oÄ icon_wink.gif

Antworten Profil
Verfasst am: 28.02.2020 [13:38]
Getur
Alter Hase
Dabei seit: 06.08.2019
Beiträge: 22
Sie wissen nicht, wo Sie einen wirklich guten Schlosser finden können? Ich dachte, jeder weiß schon von diesen https://xn--schlsseldienst-baselland-ysc.ch/das-hausschloss-wechseln-lassen/ Profis, die es schaffen, Ihre Arbeit schnell und effizient zu erledigen. Wenn Sie noch nicht wissen, über Sie, dann rate ich Ihnen, versuchen, Ihre Dienste zu nutzen
Antworten Profil
Verfasst am: 10.04.2020 [22:51]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 194
Wie ging es damit weiter?

Eigentlich muss ich dir sagen, dass du dir darüber keinen Kopf machen solltest. Es gibt da viel wichtigere Sachen, die man schon erledigen sollte. Meiner Meinung nach ist Einbruchsschutz in so einem Haus ganz wichtig, deswegen sollte man für diesen sorgen. Am besten wäre es, wenn man ein gutes Schloss hat und dafür sollte man ein Schlüsseldienst beantragen. Wenn man sich auch aussperrt, dann sollte man wissen, dass nur der ein Türschloss knacken kann.
Denk mal darüber nach.

MfG
Antworten Profil
Verfasst am: 23.04.2020 [17:25]
yalei01
Junior
Dabei seit: 23.04.2020
Beiträge: 8
"lenna" schrieb:

Hallo! Wir wollen ein Haus kaufen und haben schon eins in Aussicht, das müsste nur mal ordentlich renoviert werden.
Leider sind die einzigen Zimmer, die als Kinderzimmer in Frage kommen, in Richtung einer relativ großen Straße.

Aber ansonsten ist das Haus ein Traum.. Haben eine 6 Monatige Tochter und einen 3-jährigen Sohn.
Hab mal gelesen, dass Kinder durch Lärm gestresst werden können und zu Schreikindern werden oder andere Symptome kommen..


Kinder können in der Tat sehr gestresst sein!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten