Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Schutz vor Einbruch

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.01.2013 [12:44]
Broni
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 22.01.2013
Beiträge: 14
Hallo ihr,

ich hoffe ich bin so einigermaßen richtig in diesem Forum.
Bei uns wurde vor einigen Tagen nachts in der Nachbarschaft eingebrochen. Wir sind natürlich immer noch ein bisschen schockiert, dass sowas nun auch in unserer Nähe passiert ist. Darum haben wir uns entschlossen, auch zum Schutz unseres Kindes, ein wenig für dich Sicherheit zu tun.
Unsere Fenster sind mittlerweile sehr alt und schon fast morsch. Wir würden diese Gerne gegen neuere austauschen lassen. Kann man dies von dem Vermieter verlangen oder müssen wir selber dafür aufkommen? Haben auch schon etwas gefunden, die Holz Alu Fenster z.B., aber wir müssen das erst einmal mit dem Vermieter besprechen oder?
Wäre super, wenn jemand antworten könnte. Liebe Grüße
Antworten Profil
Verfasst am: 30.03.2013 [11:07]
Pablobablo
Junior
Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 9
Soweit ich weiß, kommt es immer auf den Grund an warum Sie das Fenster austauschen wollen. Wenn Sie angeben, dass Sie aufgrund des Einbruches Angst haben und deswegen das Fenster erneuern wollen, kann Ihnen der Vermieter die Zahlung verweigern.
Ich würde Ihnen lieber raten anzugeben, dass der Hauptgrund Ihre Lebensqualität ist und die Fenster an sich undicht sind. Wenn z.B. Feuchtigkeit eindringt haben Sie ja einen handfesten Grund.
Da bei uns auch vor ein paar Jahren eingebrochen wurde, hatten viele Nachbarn mit der Sicherheit nachgerüstet aber mussten alle selber aufkommen.
MfG
Antworten Profil
Verfasst am: 30.04.2013 [14:40]
Fruechtchen
Junior
Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 5
ich denke auch nicht das der vermieter für die kosten aufkommen würde. aber vielleicht kann man ja einen teil von der miete abziehen oder es ähnlich verrechnen. kommt ja auch dem vermieter zu gute wenn er neue fenster bekommt.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten