Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Sichere Heizungen?

Autor Nachricht
Verfasst am: 15.07.2013 [11:24]
Gelöschter Benutzer Hallo liebe Eltern,

mein Kind hat sich schon öfter den Kopf an der Heizung gestoßen und da diese so herausstehende Lamellen haben (die ganz alten Heizkörper)
möchten wir gerne neue Heizkörper einbauen lassen.

Ich bin also auf der Suche nach Kinderfreundlichen Heizkörpern.

Man kann sie Flach an die Wand montieren, so dass das Verletzungsrisiko stark minimiert wird.

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit speziellen Heizungsformen oder wie schützt ihr eure Kleinen vor den Heizkörpern?

Ein guter Freund von mir hat sich nämlich als Kleinkind mal an der Heizung verletzt und hat nun immernoch die Narbe an der Stirn.


Ihr wisst ja vielleicht noch selber wie sehr das wehtut banghead.gif

Besten Gruß

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.2013 um 16:30.]
Antworten
Verfasst am: 16.07.2013 [18:36]
Ankawi
Super-Nanny
Dabei seit: 16.04.2012
Beiträge: 61
Ja, das kenne ich auch - als ich Kindergartenkind war, fiel ein Kind gegen einen dieser "Rippen"heizkörper und hatte prompt ein Loch im Kopf, wurde vom Rettungswagen geholt und hat den Kindergarten auch nie wieder besucht. (man kann sich denken, das ist länger her und die Heizung wurde dann auch gottseidank gesichert - aber es mußte halt leider erst was passieren)

Bei den momentan gängigen Plattenheizkörpern ist da glaube ich weniger Sorge angebracht, die bestehen ja auch nur noch aus einer großen Fläche und haben keine mega spitzen Ecken. Der Berater im Baumarkt sollte davon auch Ahnung haben, hoffe ich (?).

Oder aber, google mal nach "Heizkörperverkleidung". Da gibt es Leute, die mit Lochblech oder Holzgittern tolle Sachen gemacht haben und den Heizkörper quasi als Kommode "getarnt" haben, das sieht teilweise sogar richtig toll aus. Und wenn die Kinder größer sind, kann man die Deko auch wieder abbauen.

Viel Erfolg auf der Baustelle! icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.2013 um 18:37.]
Antworten Profil
Verfasst am: 30.07.2013 [11:46]
Gelöschter Benutzer Danke dir. Ich werde mich da einmal umschauen.
Und tut mir wirklich Leid wegen dem Kind icon_frown.gif
Antworten
Verfasst am: 19.06.2019 [19:43]
KevuM
Alter Hase
Dabei seit: 17.03.2018
Beiträge: 38
Die richtige und sichere Heizung hast du sicherlich schon gefunden, also falls du immer noch Hilfe dabei brauchst, möchte ich dir gerne auch eine Hilfe sein. Selbst brauchte ich auch eine neue Heizung für meine Wohnung und ich habe mich für den alten Kamin entschieden, aber leider platzte das Kaminglas und wir brauchten dringend ein neues. Daher suchte ich online für ein gutes Angebot zu einem Kaminglas nach maß und das Beste könnte ich bei dem online Shop Kamiflam finden, dort haben sie nicht nur Kamingläser, sondern auch Kamifix Kleber, Dichtungen und vieles mehr.

Falls du dich auch für ein Kamin entschieden hast und sowas brauchst, kann ich den online Shop nur gerne weiterempfehlen.

MfG
Antworten Profil
Verfasst am: 27.09.2019 [16:50]
SteinimBrett
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 27.06.2019
Beiträge: 59
Hey ihr alle,

ich bin mir nicht mehr so sicher bei den Heizungen. Ich habe das Gefühl, dass die nicht mehr ganz dicht sind. Und da diese Heizkörper extrem groß sind und soviel speichern an Heizflüssigkeit möchte ich meine Familie nicht damit in Gefahr bringen. Ich wollte jetzt aber wissen was ich genau bei der Entsorgung machen soll. Ich hab hier schon etwas in Erfahrung gebracht. Jetzt wollte ich nochmal nach eurem Rat fragen. Wohin damit?
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten