Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Autogenes Training?

Autor Nachricht
Verfasst am: 21.07.2016 [10:25]
putzteufel
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 93
Habt ihr Erfahrungen mit Autogenem Training bei Kindern?
Würde mich mal interessieren. Ich bin dabei früher immer eingeschlafen icon_biggrin.gif

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 10.10.2016 [07:35]
Kaffeetante
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 09.10.2016
Beiträge: 11
Ja, allerdings nicht gerade die besten. Ich kenne es einzeln und in der Gruppe und oft wurden die Kinder eher unruhig, wenn die Übungen nicht perfekt zu der momentanen Verfassung gepasst haben.

War bei uns ein Versuch und wird nicht mehr wiederholt.

Liebe ist...
Antworten Profil
Verfasst am: 13.10.2016 [14:44]
klarinettensucht
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 56
Bei Kindern leider nicht, aber ich habe einen Kumpel, der immer sehr begeistert davon erzählt hat. Ihm hat es unheimlich geholfen.

Liebe dein Leben, nicht die Arbeit.
Antworten Profil
Verfasst am: 02.04.2018 [21:26]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Solche Trainings finde ich gut.
Aber ich persönlich habe leider damit keine Erfahrungen auch mein Kind hat so ein Training noch nicht gemacht.

Ich persönlich habe aber immer viel auf das Thema Bildung gelegt. Man muss lernen damit man irgendwann mal für sich sorgen kann.

Habe mir aber auch paar Infos gesucht wie ich mein Kind auch zuhause bilden kann und mit ihm lernen kann.
Bei erfahrungs-bericht.com/schreiblernheft-a5-von-brunnen-erfahrung]https://erfahrungs-bericht.com/schreiblernheft-a5-von-brunnen-erfahrung habe ich Schreiblernhefte gefunden.
Für kleine Kiddies die perfekte Möglichkeit auch zuhause zu lernen.

Aber mache dich doch einfach mal im Netz weiter schlau icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.2018 um 21:27.]
Antworten Profil
Verfasst am: 14.05.2019 [12:29]
SandraBi
Profi
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 45
Hallo,

Ich muss ehrlich sagen, meine Kinder haben das noch nicht ausprobiert, ich wüsste aber nicht was dagegen sprechen sollte. Ich mache seit einigen Monaten einmal am Tag autogenes Training und mir gefällt es wirklich gut.

Ich bin leider ziemlich oft angespannt, bekomme Kopfschmerzen dadurch und kann manchmal nicht so gut einschlafen. Medikamente kommen für mich einfach nicht in Frage. Ich habe dann mit einer guten Freundin von mir gesprochen und sie meinte, ich sollte es doch mal mit autogenem Training versuchen. Sie hat mir dann autogenes Training als CD von minddrops.de empfohlen. Ich habe mir dann eine CD bestellt und ich muss sagen, ich bin ein absoluter Fan.

Auf der CD sind Techniken drauf, die einem das autogene Training näherbringen bzw. vermitteln. Es hilft einfach, insbesondere nach einem stressigem und langem Arbeitstag, runter zukommen. Ich schlafe besser und meine Kopfschmerzen sind auch um einiges besser geworden. Es tut einfach gut und ist natürlich. Ich kann es jedem empfehlen.

Ich denke, für Kinder ist das Ganze auch super. Ich kann mir auch vorstellen, dass es bei Kinder mit Konzentrationsstörungen helfen kann. Die Kinder fokussieren sich und entspannen sich. Das sollte meiner Meinung nach helfen. Mir hilft es auf jeden Fall und wieso meinen Kindern dann nicht auch?

LG!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten