Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Braucht mein Sohn eine Brille?

Autor Nachricht
Verfasst am: 13.10.2017 [11:06]
Phipse1
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 14
Hallo zusammen,

mein 14-jähriger Sohn klagt in letzter Zeit immer öfter über Kopfschmerzen, wenn er von der Schule nach Hause kommt. Dabei war er früher nie anfällig darauf! Nun habe ich den Verdacht, dass er vielleicht eine Brille braucht. Seit Anfang des Schuljahres ist er nämlich in einer Computerklasse und verbringt daher viel mehr Zeit vor dem Bildschirm.

Könnte das der Auslöser für seine Kopfschmerzen sein? Wollte mich erstmal informieren, bevor ich ihn zum Augenarzt schicke…

Liebe Grüße und danke für eure Meinungen! icon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 16.10.2017 [11:11]
bruniska
Super-Nanny
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 67
Hi!

Kopfschmerzen können natürlich verschiedenste Ursachen haben, aber wenn er den Großteil seines Tages vor einem Bildschirm verbringt, liegt es sehr nahe, dass das der Grund sein könnte.

Das Problem beim vielen Bildschirmschauen ist natürlich, dass das Auge sich sehr anstrengen muss und zunehmend trockener und müder wird.

Die Kopfschmerzen könnten also daher rühren, oder es gibt eine ganz andere Erklärung, nämlich seine Haltung am Schreibtisch. Sowas hat auch gravierende Wirkungen, du solltest also sichergehen, dass sein Sessel, Schreibtisch etc. möglichst angenehm für den Rücken sind.

Ich würde auf jeden Fall mal mit ihm zum Augenarzt gehen. Möglicherweise kommt eine Computerbrille für ihn in Frage.

Infos dazu bekommst du zum Beispiel www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/im-alltag/am-arbeitsplatz/computerbrille/]auf dieser Website.

GLG
Antworten Profil
Verfasst am: 28.09.2018 [05:16]
AnskarC
Super-Nanny
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 68
Guten Morgen!

Also ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es auf diese Frage wirklich eine zuverlässige Antwort über das Internet gibt. Ohne einen Besuch beim Augenarzt würde ich mir nicht anmaßen zu sagen, ob dein Sohn nun eine Brille braucht oder nicht.

Aber selbst wenn er schlecht sieht, bin ich eher der Typ, der direkt zu Kontaktlinsen tendiert, da diese nach meinem Geschmack deutlich praktischer sind.

Falls also eine Fehlsichtigkeit bei deinem Sohn besteht, könntest du dich unter linsen-berater.de/[/URL] informieren, welche Kontaktlinsen für ihn am besten wären.

Lg
Antworten Profil
Verfasst am: 04.10.2018 [16:42]
Calli80
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 04.10.2018
Beiträge: 11
Der Bildschirm könnte ein Problem sein, vlt noch gepaart mit wenig frischer Luft und zu wenig Wasser?

Ich würde mal alles austesten und auch einen Sehtest machen ufgrund deiner Vermutung mit der Brilleicon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 08.11.2018 [11:42]
Franzi-M
Newbie
Dabei seit: 08.11.2018
Beiträge: 4
Ein Sehtest bei einem Augenarzt kann prinzipiell nicht schaden.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten