Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Helfen Diktate??

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.11.2011 [15:48]
Gregor
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 3
Hallo Ihr Lieben,
mein Sohn ist in der dritten Klasse und hat es schwierig beim Schreiben/Rechtschreiben. Das war von Anfang so. Habt Ihr Erfahrungen mit Diktaten? Bringt das was? Lest Ihr dann selber irgendwas vor oder kann man sowas für einen achtjährigen kaufen?
Liebe Grüße
Gregor
Antworten Profil
Verfasst am: 20.11.2011 [21:07]
Circle_info
Newbie
Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 1
Lieber Gregor,
Kennst Du die Kinderbriefe Possel’s Abenteuer? Kinder erhalten personalisierte, liebevoll illustrierte und von Autoren geschriebene Kinderbriefe. Diese können auch von den Kindern beantwortet werden.
Kinder tauchen begeistert in die Welt der Abenteuer mit ihrem neuen Freund Possel ein.
Das Beste sind die Aufforderungen zum Zurückschreiben. Da setzen sich die Jungs und Mädchen gleich hin und antworten. Toll ist, dass sie sich dann noch mehr mit dem Thema beschäftigen und die Rätselbeilagen nutzen.
Gerade bei Schreibschwierigkeiten ist das eine spielerische Übung, die auch noch Spaß macht.

Grüße, Karin

Antworten Profil
Verfasst am: 21.11.2011 [09:04]
Gregor
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 3
Hallo Karin,
vielen Dank für den Tipp. kinderbriefe.de kannte ich nicht. Das gucke ich mir mal an!
Schöne Grüße
Gregor
Antworten Profil
Verfasst am: 25.01.2012 [13:28]
Mariee
Newbie
Dabei seit: 25.01.2012
Beiträge: 2
Hallo Gregor,

unser Sohn hatte auch Schwierigkeiten im Deutschunterricht. Ebenfalls in der dritten Klasse. Nun ist er in der vierten und es sieht wieder alles viel besser aus. Wir haben uns damals dazu entschieden Lernmaterial aus dem Internet zu bestellen. Seit dem ging es bergauf mit seinen Deutschleistungen. Du kannst dir die Seite ja mal anschauen, die haben auch Leseproben www.buhv.de/schule/grundschule

Liebe Grüße
Antworten Profil
Verfasst am: 27.01.2012 [14:46]
Sandra_T
Newbie
Dabei seit: 27.01.2012
Beiträge: 2
Meine große Tochter hatte mit dem Schreiben auch eine zeitlang Probleme. Um das in Griff zu bekommen, haben wir zu Hause kleine Diktate geschrieben und ich habe ihr erklärt wo die Fehler lagen. Das hat ganz gut funktioniert. Den Schwierigkeitsgrad der Texte haben wir stets gesteigert und nun ist sie ganz gut im Schreiben.
Antworten Profil
Verfasst am: 30.01.2012 [14:09]
Gregor
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 3
icon_smile.gif Vielen Dank für den Tipp. Bergmoser und Höller ...? Kannte ich nicht .Die Materialien sehen so aus als wären sie für Lehrer oder für die Schule. Hast Du auch online was gefunden, was eher für das Lernen zu Hause gemacht wurde?

Schöne Grüße
Gregor
Antworten Profil
Verfasst am: 13.03.2012 [11:48]
piratgirly
Alter Hase
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 25
bei uns machen sie in der schule oft schleichdiktate, find ich super (ich kenns nur als laufdiktat) - irgendwo hängt ein zettel mit text, kind muss hingehen und bissl text merken und dann an sienem platz abschreiben.
find ich klasse, weil der richtige text gesehen wird und zwischengespeichert werden muss.
all the best to you! icon_razz.gif


Elias (12) und Emily (10) singen auf rockme1x1 mit! Wer nicht rechnen will, soll singen!
Antworten Profil
Verfasst am: 22.03.2017 [17:19]
wreichert
Profi
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 44
Hallo,

mittlerweile werden Diktate garnicht mehr in der Schule in den Lehrplänen berücksichtig, soweit ich weiß. Zumindest werden keine benoteten Diktate mehr durchgeführt. Ich denke das so ein Diktat auf jedenfall für die Rechtschreibung hilfreich ist, aber nicht unter dem Druck einer Note.
Antworten Profil
Verfasst am: 24.03.2017 [14:40]
hanna02
Profi
Dabei seit: 07.02.2017
Beiträge: 42
Habe selber früher gerne geschrieben. Es ist auf jeden Fall nicht negativ was zu schreiben, falls das nicht, vielleicht ein Tagebuch?
Antworten Profil
Verfasst am: 11.07.2017 [18:08]
ChristianNeumann
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 15
Viel lesen und stetig texte schreiben dann verbessert sich die Rechtschreibung fast schon automatisch.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten