Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Lernen mit Struktur - wie?

Autor Nachricht
Verfasst am: 03.12.2012 [15:39]
Melanie
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 13
Hallo liebes Forum,
Unser Kind geht in die Grundschule.In der letzten Elternversammlung wurden wir gebeten, Schreibübungen, Matheübungen und Lesen zu üben, so dass die Kinder den Lernstoff nicht vergessen. Das kann ja in den unteren Klassen schnell passieren.

Ich frage mich nun, wie man am besten Struktur in diese Übungen bekommt? Hat jemand einen Tipp? Jeden Tag von allem etwas, oder lieber thematisch aufbauen und die Fächer abarbeiten?

Danke!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.2012 um 15:43.]
Antworten Profil
Verfasst am: 12.12.2012 [09:53]
Ankawi
Super-Nanny
Dabei seit: 16.04.2012
Beiträge: 61
Hallo Melanie,

ich würde zunächst versuchen, herauszufinden, welcher Lerntyp (anfassen/hören/sehen/schreiben/selber machen usw usw) Dein Kind ist, um ihm eine zugeschnittene Lernmethode zu bieten, bei der etwas hängen bleibt.

Grundsätzlich würde ich die Fächer durchwechseln, vielleicht alle 1-2 Tage etwas anderes, damit es nicht langweilig wird.
Viele Sachen kann man ja auch spielerisch vermitteln, aus dem Einmaleins einen Song machen und singen oder so etwas. Bei einer meiner Mitschülerinnen gab es immer ein Geburtstagsspiel, da hatte die Mutter im ganzen Haus und Garten ein ABC versteckt (auf buntem Papier Din A4) und man mußte das ganze ABC zusammen suchen und richtig sortieren, dann gabs eine Belohnung. Das fand ich immer klasse.

Auch gibt es ja so Übungsblöcke für Schreiben, Rechnen usw., die meist recht lustig sind. Ließe sich Dein Kind von so etwas begeistern?

Antworten Profil
Verfasst am: 18.12.2012 [20:10]
Melanie
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 13
Hallo Ankawi,

Danke für die Antwort. Ich denke, dass meine Tochter mehr dem haptischen Lerntyp hat, also wenn sie Sachen anfassen kann... Aber meistens ist es eh ne Mischform von Lerntypen.

Ich glaube langweilig wird ihr nicht, aber eine Struktur sollte beim Lernen vorhanden sein. Wir versuchen es jetzt mit Fächerschwerpunkten für jeden Tag..also quasi heute ist Mathetag, heute Deutsch, usw...
Die Idee, spielerisch Inhalte zu übermittel hört sich super an, da werd ich dranbleiben und neue Sachen ausprobieren.

Vielen Dank für Ihre Mühe und Hilfe, schöne Weihnachten und gesegnete Tage =)
Antworten Profil
Verfasst am: 30.01.2013 [16:34]
Natalie27
Newbie
Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 3
Ich verfolge besonders beim Erwerb von Sprachkompetenzen die Trends rund um den Lernbereich und bin vor allem von den Lernplattformen angetan, die auf einander aufgebaut sind. In der Schule lernen die Kinder die Vokabeln nicht stur aus dem Buch, sondern üben sie für gewöhnlich in Gruppenunterrichtsphasen. Ich interessiere mich sehr stark für crossmediale Lernstrategien, also Lernformen, die auf mehreren Medien wie Audiokursen, PC Software und interaktiven Internetkursen aufbauen.
Ein sehr gutes Beispiel, das vor Kurzem auf den Markt gebracht wurde, ist das Langenscheidt IQ Produkt. Das Selbstlernkonzept beinhaltet Lernbücher, Audiokurse, PC Software, eine Vokabeltrainer-App und einen interaktiven Virtual Classroom, wo man seine Fremdsprachenkenntnisse gezielt üben kann. Und da geht auch meiner Meinung nach der Trend im Bildungssystem hin.
Antworten Profil
Verfasst am: 19.05.2013 [07:47]
Fanger1980
Junior
Dabei seit: 19.05.2013
Beiträge: 9
Bei unsern Kindern hat es immer sehr geholfen den Stoff nochmal aufzuschreiben. Dabei konnten sie die größten Lernerfolge erzielen. Aber in diesem Fall muss man einfach ausprobieren, welcher Lerntyp man ist. Sprich, es sollten alle Wege durchgegangen werden, um zu sehen, was am effektivsten ist.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten