Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Unbeantwortetes Thema

Sohn (13) lehnt jede Hilfe von mir (Mama) ab

Autor Nachricht
Verfasst am: 16.01.2020 [16:36]
Josie2019
Newbie
Dabei seit: 16.01.2020
Beiträge: 2
Mein Sohn ist voll in der Pubertät und ist leider in der Schule schlechter geworden. Meiner Meinung nach liegt das nicht nur an der Pubertät, sondern auch an seiner Faulheit bzw. daran, dass er immer der Meinung war/ist, Lernen und HA dauern nicht lange und wenn man es nicht versteht, macht man es nicht. Er hat sich noch nie in etwas rein gekniet oder war motiviert es zu schaffen. Ich sehe z.B. dass er Mathe falsch macht, ich will es ihm erklären, da sagt er, ich hätte unrecht (habe ich in seinen Augen übrigens grundsätzlich). In Latein kommt er schlecht klar, wenn ich Hilfe anbiete, dass wir es zusammen machen können oder ich ihm Tipps gebe, hat er keine Lust. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe langsam das Gefühl, dass ich ihn auflaufen lassen muss, auch wenn das Ärger mit Lehrern oder Sitzenbleiben bedeutet. Aber selbst das scheint nicht so schlimm für ihn zu sein, er redet schon öfters davon, wie einfach es auf der Realschule sei (ein Freund hat dorthin gewechselt und erzählt davon). Ich habe aber auch das Gefühl, dass er total naiv ist und nicht weiß, was er sich damit antut.
Hat jemand noch Tipps/Ideen, was ich tun kann?
Zur Info: ich bin von seinem Papa geschieden, seit 2 Jahren getrennt, er sieht Papa 2 Wochenenden im Monat und lernt angeblich Mathe mit ihm, was ich aber bezweifle. Seinem Papa glaubt er alles.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten