Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Darf ich meinen 4 jährigen Sohn die Leine halten lassen?

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.11.2018 [21:11]
RainSun1984
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 3
Hallo
Wir haben einen 5 Jahre alten norwich-terrier der Ben heißt.mein sohn würde auch gerne Mal die Leine während eines Spazierganges halten.ich hab da aber Angst das bei Benni der Jagdinstinkt hochkommt und er den hund dann nicht mehr halten kann.ja ich weiß klingt für manche bei so einem kleinen hund vielleicht etwas albern aber wenn er jagen will dann zieht der schon ganz schön an der leine.was würdet ihr sagen dürfte ich das meinem Sohn trotzdem Mal erlauben die Leine zu halten?
Antworten Profil
Verfasst am: 09.11.2018 [20:47]
Uncloyesseen
Junior
Dabei seit: 09.11.2018
Beiträge: 5
Würde einfach ihn die Leine halten lassen und sie auch vorsichthalber halten, da kann nichts passieren.
Antworten Profil
Verfasst am: 11.11.2018 [19:23]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Guten abend icon_smile.gif

Ich würde es genauso machen wie mein Vorredner es gesagt hat. Du kannst auch vorsichtshalber die Leine halten, dass würde ich dir auf jeden Fall raten.

Haben selber 2 Hunde und die benötigen natürlich sehr viel Verantwortung.
Dabei haben wir momentan auch Probleme mit dem kleinen.
Haben bereits bei https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel-fuer-hunde.html auch das Schwarzkümmel Öl gefunden welches Hunde auch nehmen können.
Das werden wir ausprobieren.

Wie lief es denn bei dir ?
Antworten Profil
Verfasst am: 22.01.2019 [15:43]
Loveiseverything
Alter Hase
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 28
kommt natürlich ganz auf die Größe des Hundes an...ich persönlich würde ihn zwar halten lassen aber vorsichtshalber mit ihm ein Stück die Leine halten.
Antworten Profil
Verfasst am: 22.01.2019 [17:25]
HerrSpiller
Junior
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 9
Lass es lieber sein! Wie du selber sagst: Der Jagdinstinkt kann bei einem Jagdhund immer wieder aufkommen - un der ist in der Regel ungebremst icon_biggrin.gif
Vorsicht ist besser als Nachsicht - und in diesem Fall schützt du sowohl Hund als auch Kind icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 10.02.2019 [23:18]
ruminchen
Newbie
Dabei seit: 10.02.2019
Beiträge: 1
Ich bin mir nicht 100% sicher, aber wenn du das machst, könnte es die Aufsichtspflicht verletzen. Schau mal da, da kann man das komplett und ausführlich nachlesen: https://www.juraforum.de/lexikon/aufsichtspflicht-eltern
Ich würde es nicht riskieren, wenn was passiert, bist du vermutlich dran.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2019 um 23:18.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten