Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Kann mich zu nichts mehr motivieren, was mit Schule zu tun hat

Autor Nachricht
Verfasst am: 30.01.2009 [13:29]
schülerin88
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2009
Beiträge: 2
Guten Tag.
Ich bin zwar schon 20, einem Alter wo man eigentlich schon gut genug auf sich auf passen kann. Tatsache ist aber dass ich die 12. Klasse eines wissenschaftlichem Gymnassium in Italien besuche. Hier lebe ich nämlich seit 12 Jahren. Das Problem ist dass hier alles strenger ist und auch mit jedem Jahr strenger wird, dauernd ändern schulgesetze und keiner hat mehr so richitg den Überblick. Mittlerweile ist es so krass geworden dass man mit einer schlechten Note schon sitzen bleibt, es auch mit keiner anderen Note Ausgleichen kann. Und ich habe jetzt im Halbjahreszeugniss gleich 4 schlechte Noten: Latein, Mathe, Philosophie, Physik. Ich bin zu gar nichts mehr motiviert, mich bsw hinzusetzen und zu lernen.

Ich habe einen sehr großen inneren Schweinehund, und den kann ich einfach nicht so schnell überwinden. War jetzt ausserdem ne Woche krank. Zwei mal sah es aus als hätte ich doch gehen können , war dann aber am Morgen immer wieder schlimmer krank. So als hätte ich fast ne Blockade in die Schule zu gehn... Ausserdem leide ich gerade sehr unter meinem Untergewicht, habe kaum Energie und dauernd dass Gefühl hinzufallen. Das macht das Lernen natürlich auch nicht einfacher.

Kann mir jemand Tipps geben? Ich darf und möchte nicht noch mal sitzen bleiben (bin ich schon 2x)....
Danke
Antworten Profil
Verfasst am: 30.01.2009 [17:41]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe schülerin88,
als Ärztin kann ich Ihnen nur empfehlen, unbedingt zum Arzt zu gehen und sich durchchecken zu lassen. Sie haben geschrieben, dass bei Ihnen ein (vermutlich deutliches) Untergewicht besteht - ganz klar, dass man dann ernergie- und kraftlos ist! Hilfen bei Untergewicht gibt es auch im Internet. So gibt es spezielle Foren, in denen Betroffene darüber berichten, wie sie dagegen angehen, z.B. hier: www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showForum/forumId/20/detailLevel/1 und www.med1.de/Forum/Untergewicht/.

Schulisch - aber ich bin natürlich keine Pädagogin - würde ich persönlich versuchen, Nachhilfe zu nehmen und mit anderen Schülern einen Lernkreis zu gründen. Gerade wenn man sich alleine nicht mehr so recht aufraffen kann, lernt es sich in der Gruppe leichter und man ist auch eher motiviert - die anderen bekommen es ja mit, wenn man nicht wie verabredet gelernt hat. So habe ich mich beispielsweise damals auf das Staatsexamen in Medizin vorbereitet.

Alles Gute und herzliche Grüße
Ihre
Andrea Schmelz


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.2009 um 23:18.]

Hat Frau Dr. Schmelz Ihnen schon einmal bei einem Problem weitergeholfen? Unterstützen Sie bitte Frau Dr. Schmelz und das Elternwissen-Team und werden Sie Fan von Elternwissen.com und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freunden weiter!
Elternwissen auf Facebook fileadmin/content/sonderaktionen/like.png
Mein Blog: Working Mom Blog
Mein E-Mail Newsletter:Jetzt kostenlos registrieren
fileadmin/res/elternwissen.com/public/img/avatars/kg-logo-small.gif
Chefredakteurin von "Gesundheit und Erziehung für mein Kind"
Antworten ProfilWWW


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten