Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Kommt jetzt das Bafög-Amt?

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.12.2019 [14:22]
BrittaDasBrot
Profi
Themenersteller
Dabei seit: 13.07.2016
Beiträge: 47
Mein Junge hat von seinem Nebenjob angeboten bekommen, als Werkstudent weiter dort zu arbeiten. Klingt erstmal nach einer tollen Sache, aber leider kriegt er Bafög und kann so nicht mehr als 450 Euro im Jahr verdienen, oder?

Schon toll , gerade weil er den Job erst seit 2 Monaten macht. Ich bin so stolz auf ihn, dass er sich anscheinend so gut angestellt hat dort!

Man ist in dem Maße zur Freiheit reif, als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel
Antworten Profil
Verfasst am: 09.12.2019 [10:39]
klarinettensucht
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 63
450 Euro im Jahr wäre wohl etwas wenig. Ich denke du meinst im Monat ;-p
Aber auch das stimmt nicht ganz. Der Freibetrag für das Bafög beträgt jährlich 5400€ im Bewilligungszeitraum. Das sind runtergerechnet zwar 450 Euro pro Monat, wenn er allerdings den Job erst seit 2 Monaten hat und der Bewilligungszeitraum seit April läuft (nur so als Hypothese), dann könnte er noch einiges mehr als die 450 Euro monatlich verdienen. Ist das verständlich? Es kommt nur auf dem Betrag am Ende des BWZ an. icon_wink.gif

Hier in dem Artikel steht auch nochmal genaueres zum Werkstudentenjob als Bafög-Empfänger: http://werkstudentenjob.com/bafoeg-werkstudent/
Also ja, er darf die Stelle annehmen.
Wenn er aber über die Grenze des freibetrags (5400 Euro) kommt, dann wird das seinem Bafög angerechnet und er bekommt künftig weniger.
Ich denke aber immer, Erfahrung ist doch mehr wert als Geld oder? Werkstudent zu sein bringt viele Vorteile mit sich icon_smile.gif

LG

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.2019 um 10:39.]

Liebe dein Leben, nicht die Arbeit.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten