Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Lernt euer Kind mit Musik?

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.05.2016 [17:24]
iris1008
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 02.10.2015
Beiträge: 9
Mich würde Intressieren, lernt euer Kind mit Musik? Unseer Sohn hört immer Prince beim Lernen. Ich kann mich erinnern das ich Musik bei Lernen nie Austehen konnte, das hat mich abgelenkt

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.2016 um 17:24.]
Antworten Profil
Verfasst am: 11.05.2016 [13:09]
AlexandraBA
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 02.05.2016
Beiträge: 12
Ich glaube dass jeder unterschiedlich lernt. Lernt dein Kind gut? Dann würde ich es einfach lassen, wieso verbieten, wenn es dem Kind hilft...
Antworten Profil
Verfasst am: 24.05.2016 [09:44]
Hoppel
Junior
Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 5
Ich denke auch, dass jedes Kind anders lernt umd man ihnen da eine gewisse Freiheit lassen sollte. Ich habe zwei sehr unterschiedliche Kinder. Eine brauchte einen absolut aufgeräumten Schreibtisch um zu arbeiten, die andere hat sich grundsätzlich auf ihr Bett gelegt und da gelernt. Beide haben ihren Schulabschluss erfolgreich gemacht. Also, wenn das Ergebnis stimmt, würde ich nicht eingreifen icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 07.06.2016 [15:30]
marise
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 30.05.2016
Beiträge: 12
Ich kenne viele, die mit Musik lernen und glaube bei denen ist das am Ende auch meistens gut gegangen icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 20.07.2016 [09:18]
KnowHow
Newbie
Dabei seit: 09.07.2015
Beiträge: 2
Auf lernwerk.de/service/elternratgeber-schule.html gibt es einen Absatz zu der Thematik: "Fernseher und Co. ausschalten!" Prinzipiell würde ich sagen: Wenn dein Sohn damit klarkommt, dann lass ihm seine Musik.
Antworten Profil
Verfasst am: 27.07.2016 [09:57]
Shinobi
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 26.07.2016
Beiträge: 13
Mich persönlich würde das auch stören und daher würde ich es meinem Sohn auch nicht empfehlen. Wenn es bei euch aber funktioniert, warum sollte man es dann ändern!?
Antworten Profil
Verfasst am: 04.08.2016 [17:03]
MatthiasS
Newbie
Dabei seit: 31.07.2016
Beiträge: 3
Mich persönlich stört sowas, wenn ich mich konzentrieren will, aber jeder ist anders und wenn es bei ihm gut klappt und nicht stört, warum denn nicht?

Glückliche Kindheit ist eines der schönsten Geschenke, die Eltern zu vergeben haben.
Antworten Profil
Verfasst am: 15.08.2016 [13:36]
KatrinK
Newbie
Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 2
Ich selbst brauche Stille, wenn ich mich konzentrieren möchte und habe nie verstanden, warum bei vielen LEuten immer der Fernseher oder das Radio läuft. Aber jeder so wie we mag icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 17.08.2016 [14:45]
BrittaDasBrot
Alter Hase
Dabei seit: 13.07.2016
Beiträge: 38
Mich persönlich nervt das auch, aber mein Mann meint auch, er könne am besten sich konzentrieren wenn von den Nachbarn leise Musik zu uns rüber schallt.

Man ist in dem Maße zur Freiheit reif, als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel
Antworten Profil
Verfasst am: 18.08.2016 [10:17]
Peterlustig
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 11.08.2016
Beiträge: 10
Ja, mein kleiner hört auch Musik. Da kommt er voll nach mir. Obwohl ich eigentliche laute Musik und Krach bevorzuge. Habe ich damals mit ruhiger Musik gelernt. Und mein Sohn (12) braucht schon Metal, Rock oder sowas in diese Richtung.

Meine Frau konnte das früher noch nie und heute auch immer noch nicht.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten