Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Muss mein Sohn mit Füller schreiben?

Autor Nachricht
Verfasst am: 01.08.2008 [18:06]
Melanie
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 13
Hallo zusammen,

mein Sohn ist Linkshänder und hat gerade eine neue Klassenlehrerin bekommen. Seine neue Lehrerin akzeptiert im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin die "Rollerbälle" mit löschbarer Tinte nicht. Sie besteht darauf, dass mein Sohn mit Füller schreibt. Damit kommt er aber überhaupt nicht zurecht. Seine wirklich schon recht unansehnliche Schrift ist mit dem Füller fast nicht mehr lesbar. Jetzt frage ich mich, ob er sich daran noch gewöhnt oder ob ich nicht doch besser eingreifen sollte.
Antworten Profil
Verfasst am: 03.08.2008 [18:25]
AnnetteHoll
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 52
Sehr geehrte Melanie!

Ich kenne dieses Problem aus meiner Unterrichtspraxis. Auch bei uns an der Schule gibt es etliche Kinder, die mit einem "Roller-Pen" statt mit einem Füller schreiben. Ich habe dabei durchaus das Gefühl, dass einige davon sehr schön schreiben und mit diesem Schreibgerät sehr gut zurecht kommen.

Wir haben uns deshalb dazu entschieden, dass die "Roller-Pens" bei uns gleichwertig neben den Füllern eingesetzt werden können.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihr Sohn aufgrund seiner graphomotorischen Probleme mit dem "Roller-Pen"(noch) besser umgehen kann und weniger verkrampft schreibt als es mit einem Füller der Fall wäre.

Ich würde Ihnen raten, mit der Lehrerin Ihres Sohnes Kontakt aufzunehmen und ihr Ihre Bedenken schildern. Vielleicht könnten Sie sich auf eine Übergangslösung einigen, so dass Ihr Sohn noch eine Weile mit dem "Roller-Pen" weiterschreiben kann, bevor er dann zum Füller greift.

Gehen Sie einmal gemeinsam mit Ihrem Sohn in ein gutes Schreibwarengeschäft. Lassen Sie Ihren Sohn ganz in Ruhe verschiedene Füller ausprobieren. Achten Sie darauf, dass es Schreiblernfüller sind. Ich bin mir sicher, er wird einen geeigneten finden.

Mit freundlichem Gruß,

Annette Faiss

Mein E-mail-Newsletter:
[URL="http://www.elternwissen.com/newsletter/lernbrief.html"] Elternwissen.Lerntipps[/URL]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten