Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Noten werden schlechter, was tun?

Autor Nachricht
Verfasst am: 14.06.2013 [17:21]
NataschaKlein
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 20.02.2013
Beiträge: 9
Hallo an alle Mütter und Väter icon_smile.gif

Ich wollte euch mal bezüglich der Schule was fragen: Was macht ihr, wenn euer Kind immer schlechter in der Schule wird und das lernen schlichtweg verweigert?
Bei einer Freundin von mir ist es so, dass der Junge jetzt in der 8ten Klasse ist und seine Noten stetig schlechter werden. Und sie weiß sich einfach nciht zu helfen.
Da habe ich mich gefragt, wie das mal bei mir sein wird, wenn meine Kids in das Alter kommen. Klar würde ich mich um ihre Noten und ihre Zukunft sorgen, ich meine welche Mutter macht das denn nicht?! Aber ich will sie ja auch nicht zu etwas drängen, denn so wird ihnen doch der Spaß am Lernen genommen. Und das will ich auch nicht. Zumal es dann nur Stress für meine Kinder bedeutet und Stress für mich ist.

Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?
Danke für Eure Antworten icon_smile.gif

Eure,

Natascha
Antworten Profil
Verfasst am: 17.06.2013 [13:19]
alter_schwede
Newbie
Dabei seit: 08.01.2013
Beiträge: 1
Hallo Natascha,
unsere Große ist jetzt in der 3. Klasse und hat auch schon so eine Phase gehabt und das Lernen verweigert.
Das ist ein ganz schwieriges Thema.
Wir hatten da keine schöne Zeit. Sie musste erst erkennen, dass schlechte Noten blöder sind als lernen, dann war sie wieder bereit mehr zu lernen.
Sie macht Kinesiologieübungen und nimmt homöopathische Mittel, damit der Fokus nicht immer nur auf dem Lernen liegt. Da machen wir gute Erfahrungen, ist aber sicher kein Patentrezept.

Bei unserer zweiten sind wir schon viel entspannter und machen uns nicht mehr vorher verrückt.
Auch Kommentare von Lehrern sehe ich nicht mehr so ernst, die haben bei uns einen sehr hohen Anspruch.
Und es ist doch so Schule macht nicht immer Spaß, Erziehung auch nicht!
Die Phase kommt bei uns bestimmt wieder und ich hoffe ich schaffe es trotzdem das Positive an meinem Kind zu sehen.

Viel Geduld wünscht
Christina
Antworten Profil
Verfasst am: 18.07.2013 [12:10]
supidupi
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 30.04.2010
Beiträge: 15
Uns geht es auch so. Ich habe 2 junge Hausaufgabenbetreuer engagiert, die sich 2x pro Woche für ja 60 Minuten um meinen Sohn kümmern, da er nicht mehr mit mir lernen will (6.Klasse demnächst). Wenn die Herren kommen, dann MUSS er lernen, ob er will oder nicht. Er quatschte auch viel im Unterricht und konnte deshalb nicht aufpassen. Die Lehrerinnen haben ihn allein gesetzt. Seitdem bekommt er mehr mit.
Alles Gute euch. Und melde dich gerne mal bei mir, wenn du Erfolg hattest. LG
Antworten Profil
Verfasst am: 04.06.2014 [14:45]
kananga
Newbie
Dabei seit: 25.11.2013
Beiträge: 3
Bei uns sieht es im Moment auch nicht so toll aus. Mein Sohn kam heute mit einer 4- in der Mathearbeit wieder. Davor war es eine 5. Eigentlich ist er 3er Kandidat. Ich finde auc das die Grundschulen mitlerweile einen hohen Anspruch haben. Hab jetzt echt etwas sorge, wenn es um die Empfehlung für die Weiterführende Schule geht. Ist zwar noch etwas Zeit. Aber... In Deutsch steht er zwischen 2-3 und Sachkunde auch. Ich versuche ihn auch immer wieder zu bestärken. Das ist auch sehr wichtig .
LG
Antworten Profil
Verfasst am: 06.06.2014 [15:03]
tanjafee
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 07.05.2014
Beiträge: 10
Ich finde das wichtigste ist, nicht all zu viel Druck auszuüben. In diesem Alter finde ich die Noten noch nicht so wichtig.

Antworten Profil
Verfasst am: 19.06.2014 [10:23]
Jess
Junior
Dabei seit: 16.06.2014
Beiträge: 9
Gute Leistung belohnen und zwar nicht monetär, sondern mit echter Freude und einem Lächeln. Über die Noten würde ich mir tatsächlich noch nicht so viele Gedanken machen, wichtig ist es in dem Alter Motivation zu erzeugen für die Jahre in denen Noten tatsächlich wichtig sind.
Antworten Profil


Antworten
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten