Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Schulranzen auf was muss man achten?

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.07.2013 [12:51]
Gelöschter Benutzer Guten Tag,

ich bin auf der suche nach Ranzen für die Schule und bin mir im Moment nicht sicher auf was geachtet werden soll.

Es gibt ja sehr viele Unterschiede, demnach auch unterschiedliche Preisklassen. Soll es eine Marke sein oder reicht auch no-name Produkt.

Wir waren auch schon auf einer Messe gewesen schulranzenmesse.net die ich sehr empfehlen kann. Wir waren selbstverständlich mit unserem Kind da. Sie hat sehr viele Ranzen ausprobiert und gefallen haben ihr auch einige, aber die Brieftasche muss das ja auch mitmachen.

Welche Tipps kann man mir geben, um Kind und Brieftasche auf eine Ebene zubringen?

Liebe Grüße und Danke im Vorfeld für die kommenden Antworten.
Antworten
Verfasst am: 22.07.2013 [16:15]
Wulfman
Junior
Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 8
Ich denke es muss nicht unbedingt ein Markenprodukt sein, aber sollte schon eine gewissen Qualität aufweisen. Man muss sich eigentlich nur ein wenig umsehen und auf die Nähte und Kanten achten, dann erkennt man sehr schnell den Unterschied zwischen guter oder schlechter Verarbeitung.

Achja und auf die Größe sollte man auch achten, so einem kleinen Schulanfänger einen großen Ranzen zu kaufen macht denke ich keinen Sinn und er tut sich nur schwer damit.
Antworten Profil
Verfasst am: 23.07.2013 [11:15]
Gelöschter Benutzer Auf die Größe achten? So wie ich mitbekommen hab, sind ja alle Ranzen verstellbar. Sollen ja im Grunde nicht nur ein Jahr halten. Ist das nicht mehr üblich, ein Ranzen für die Grundschulzeit?

Grüßle
Antworten
Verfasst am: 24.07.2013 [09:13]
Wulfman
Junior
Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 8
Kennst Du nicht diese kleinen Erstklässler die einen großen Schulranzen auf dem Rücken haben, der aufgrund seiner Größe im Vergleich zum Schüler wirkt wie ein Schuhschrank?

In der Grundschule benötigen die Kinder doch nicht viel Utensilien, da kann man Ihnen was kleineres kaufen und dann bei der weiterführenden Schule die richtige Größe nachrüsten.
Antworten Profil
Verfasst am: 24.07.2013 [18:08]
Ankawi
Super-Nanny
Dabei seit: 16.04.2012
Beiträge: 61
Stimmt, es gibt da auch sehr große Teile. Grundsätzlich sollte das Kind den Ranzen vorher "anprobieren" können, damit man sieht wie er paßt.

Auch die Farbe sollte überlegt sein, muss ja auch etwas schmutzresistent sein, also nicht grade das Modell Reinweiß.

Und letzten Endes soll er dem Kind noch gefallen. Eine gewisse Gratwanderung ist das schon icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 26.07.2013 [11:32]
Gelöschter Benutzer Das sind reichlich Hinweise, wir werden nun noch einmal schauen und ich denke das wir einen finden werden .... müssen ja auch irgendwie icon_wink.gif
Antworten
Verfasst am: 31.07.2013 [11:56]
derpabst
Newbie
Dabei seit: 31.07.2013
Beiträge: 2
also bei Schulanfängern habe ich gelesen, sollte man dringend darauf achten, dass die Träger breit genug sind, der Ranzen sollte die Breite des Kindes nicht überschreiten und das Ranzengewicht sollte nur 10% des Trägergewichts sein. Genaueres kann Du aber auch z.B. auf schulranzen-onlineshop.de nachlesen, da findest Du auch gute Beispiele für preisgünstige und qualitative Schulranzen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.2013 um 14:00.]
Antworten Profil
Verfasst am: 25.10.2013 [10:05]
Zeeero
Newbie
Dabei seit: 25.10.2013
Beiträge: 1
Hallo icon_smile.gif
Wichtig ist natürlich erstmal das du dich entscheidest ob du einen Rucksack oder eine Tragetasche möchtest.
Wenn du dich entschieden hast kommt es vor allem auf den Tragekonfort an (sind die gurte gut gepolstert, sitzt der Rucksack gut)
Wenn das alles zu trifft ist es dann ziemlich egal ob es ein Marken oder No Name Produkt ist.
Falls du eine schöne Auswahl von Schulranzen suchst kann ich dir www.schulranzen-onlineshop.de empfehlen da kann man sich immer schön umschaun ;D
LG
Antworten Profil
Verfasst am: 30.10.2013 [11:39]
neumutter
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 27.09.2013
Beiträge: 10
Also ich sehe immer wieder Kinden,
bei denen der Schulranzen größer ist als sie selbst,
das geht gar nicht meiner Meinung nach.

Also erstmal auf die Größe achten und dann auf die Qualität.
Antworten Profil
Verfasst am: 11.11.2013 [18:12]
Nudan
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 26.02.2013
Beiträge: 16
Lieber mehr in die Qualität setzen, als nach ein paar Jahren wieder ein neues Modell kaufen.Wobei: Ein neuer schicker Ranzen, der für die weiterführende Schule genutzt werden kann, wäre was Feines. Komfort ist der wichtigste Punkt beim Kauf. Dann kommt die Qualität und Beschaffenheit.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten