Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Schulwechsel nach dem ersten halbjahr?

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.11.2009 [18:43]
ming
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 09.11.2009
Beiträge: 1
Hallo ihr lieben!

Mich quält schon seit einiger zeit eine wichtige frage und ich bin schon voll verzweifelt. Also ich bin alleinerziehend und wohne in einem relativ kleinen Dorf. Mein Sohn ist dieses Jahr eingeschult worden und er fühlt sich auch sehr wohl hier. Er hat hier seine Freunde und die Familie vom Vater. Nun ist es so das ich vorhabe mit meinem Freund zusammen zu ziehen der so ca 50 Kilometer weiter weg wohnt. Nach Zehn Jahren nur müll habe ich endlich jemanden gefunden mit dem ich mir und meinem Sohn was aufbauen will. eine Familie gründen noch ein Kind und so weiter. Ich bin kein Mensch der gleich mit jedem zusammen wohnt daher ist das etwas ganz ernstes. Und ich fühle mich hier auch nicht wohl. mein Sohn würde es auch toll finden wenn wir dahin ziehen aber will nicht dahin wenn er die Schule wechseln muß. jetzt brauche ich rat bin ich ganz schlimm und eine schlechte Mutter wenn ich ihn hier rausreiße so ende des halbjahres? Es gebe auch evtl die möglichkeit das er beim Vater wohnt aber ich weiß nicht ob ich ihn hier lassen könnte. Was sagt ihr so dazu? Wie würdet ihr entscheiden? Und was ist das richtige? Schade ich ihm sehr wenn ich ihn zu sowas zwinge? Andererseits habe ich nicht auch endlich mein Glück mit den beiden zusammen verdient?
Antworten Profil
Verfasst am: 12.11.2009 [08:35]
miesemuckel
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 02.05.2008
Beiträge: 59
Hallo ming,

das ist sicherlich keine leichte Herausforderung, der Sie sich hier stellen sollen. Ich glaube, ich würde versuchen, mehr und mehr Zeit an dem potentiell neuen Wohnort zu verbringen, gemeinsam mit Ihrem Sohn. Zudem würde ich in der neuen Schule schnellstmöglich einen Termin vereinbaren und ihn dort "schnuppern" lassen. Wenn er vielleicht die Möglichkeit hat, dort 1-2 Tage sozusagen zur Probe hingehen zu können, könnte er vielleicht schon den ein oder anderen Jungen kennenlernen, den er mag. Mit diesem neuen Freund zusammen sollte er dann auch an den WoE mal ein paar Stunden verbringen dürfen, so dass durch das Kennenlernen hier am geplant neuen Ort bereits Bindungen entstehen, die nach und nach die Angst vor dem Trennungsschmerz nach den alten Freunden lindert. Vielleicht können Sie ja mit dem neuen Freund und dessen Familie die eine oder andere gemeinsame tolle Aktion planen (Zoo, Kino oder irgendwas wirklich "Tolles", was es im alten Dorf nicht gibt). Ich denke, mit solchen Methoden ist der Umzug dann nicht mehr ganz so furchtbar für Ihren Jungen und wird mehr und mehr dann vielleicht auch mitgetragen von seiner Lust, etwas Neues kennenzulernen. Kinder sind von Natur aus neugierig, machen Sie sich diese Eigenschaft zu Nutze und lassen Sie Ihren Sohn immer wieder ganz klar wissen, dass Ihnen persönlich der Umzug in die neue Stadt und das Zusammenwohnen mit dem neuen Partner sehr sehr wichtig ist und dass Sie dort glücklich sind, während Sie in Ihrem alten Dorf vieles vermissen.

Viel Erfolg und alles Gute!
Antworten Profil
Verfasst am: 12.11.2009 [22:46]
main.coonie
Newbie
Dabei seit: 12.11.2009
Beiträge: 2
Hallo ming,

meine mittlerweile 17jährige Tochter mußte in der 2. Klasse die Schule wechseln, weil wir in die fast 100km entfernte Stadt gezogen sind. Sie wollte erst nicht, wir zogen um, sie bleib vorübergehend bei der Oma im Dorf, weil sie unbedingt dort weiter zur Schule wollte. Wir vereinbarten hier in einer wirklich tollen Schule, die wir für sie ausgesucht hatten einen Termin zum schnuppern, 2 Tage. Nach diesen 2 Schnuppertagen konnte IHR Umzug zu uns und in ihre neue Schule gar nicht mehr schnell genug gehen!

Viel Glück!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten