Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Babyzimmer - Was braucht man/frau?

Autor Nachricht
Verfasst am: 21.05.2017 [11:31]
SeptemberKastanie
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 19.05.2017
Beiträge: 9
Hallo,

Mein Mann und ich überlegen grade wie wir das Kinderzimmer einrichten. Ich favorisiere zurzeit ganz klar grün als Farbthema weils für Junge und Mädchen passt und natürlich aussieht. Ich will nicht das ganze Zimmer streichen, sondern vielleicht nur eine Wand. Oder auch einzelne Streifen/Kleckse o.ä.
Oder vielleicht ein großer, grüner Baumumriss an eine Wand?

Das Zimmer wird anfangs wahrscheinlich nicht sonderlich genutzt bzw. vom Baby bemerkt (sagen wir es so) und der Kleine wird eher da sein wollen, wo wir sind (Küche, Wohnzimmer). Mit wirklichen Möbeln die für länger sind wollen wir also warten, bis wir wissen was der Kleine wirklich braucht ????

Was habt ihr den für Ideen (gehabt)?

Ich hätte gerne noch eine Wickelkommode, einen Kleiderschrank oder eine zusätzliche Kommode und einen Sessel zum Stillen tagsüber. Wichtig wäre mir einen Sessel zu finden den man auch nachher noch verwenden kann, entweder das Kind selbst (zum „chillen“ und lesen) oder wir im Wohnzimmer oder so. Hattet ihr auch einen eigenen Stuhl zum Stillen im Kinderzimmer? Außerdem noch eine Krabbeldecke mit Spielbogen dran.

Freu mich auf eure Ideen und Anregungen
Liebste Grüße

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.2017 um 09:56.]
Antworten Profil
Verfasst am: 06.06.2017 [16:34]
karmaqueen
Profi
Dabei seit: 09.05.2016
Beiträge: 44
Genau so einen hätte ich am Wochenende fast bei Ikea mitgenommen. Aber was macht den denn zum Stillsessel? Ist doch ein stinknormaler Sessel??? Bei Ikea kostet er übrigens 100 € weniger...

Nicht mit mir!
Antworten Profil
Verfasst am: 26.09.2017 [13:01]
Ephiculd
Alter Hase
Dabei seit: 26.09.2017
Beiträge: 22
Das hört sich doch gut an,IKEA den Sessel kann ich auch sehr empfehlen,er ist sehr bequem,extra einen Stillsessel ist meiner Meinung nach nur geldmacherrei...
Antworten Profil
Verfasst am: 13.12.2017 [11:55]
Hendrik
Newbie
Dabei seit: 23.02.2017
Beiträge: 4
Hallo,

Wickelkommodo, Kleiderschrank und ein Bettchen, das sind ja alles Möbel, die das Kind auch mit nutzen kann wenn es älter wird. Spezielles wie Stillkissen oder ein Laufgitter, die sind eher im Babyalter und können auch mal mit ins Wohnzimmer genommen werden. Und je nach Alter Könnte auch eine Spieldecke Sinn machen. In den ersten paar Wochen selbstverständlich nicht icon_smile.gif aber so ab dem 3. Monat ist die recht praktisch. Die isoliert das Kind von der Kälte des Bodens und mit einem Spielbogen hat es sogar eine Beschäftigung.

Außerdem lässt sich die Baby Spieldecke ebenfalls vom Kinderzimmer ins Wohnzimmer und auch umgekehrt verlagern. Auch ohne Spielbogen kann man wunderbar Spielzeug mit dazulegen. Sowas wie Lern- bzw. Motorikspielzeug. Damit sind die Kleinen meist gut beschäftigt icon_smile.gif

Und für später wäre vielleicht so eine Lernlaufhilfe hilfreich. Aber alles zu seiner Zeit.

Also was ich damit sagen möchte, je nach Alter wird was anderes benötigt. Das kann man dann auch individuell kaufen wenn man es braucht, weil sich einige Kinder eben schneller entwickeln als andere. Deshalb würde ich erstmal das was wirklich nötig ist kaufen. Wie zum Beispiel:

- Bettchen
- Schränkchen
- Wickelkommode
- etc.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.2017 um 11:59.]
Antworten Profil
Verfasst am: 14.12.2017 [23:58]
AnskarC
Super-Nanny
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 142
Hi!

Ich habe mich anfangs auch total gewundert, wie viel man eigentlich anschaffen muss, wenn man alles für sein Baby besorgen möchte. Das reicht von einem Beistellbett über passendes Spielzeug, Wickeltasche, Windeleimer, Tragetuch etc.

Am besten du wirfst jedoch erstmal einen Blick baby-top20 .info , dort findest du zu den wichtigsten Sachen für Babys jeweils die besten Produkte ausführlich vorgestellt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.2017 um 12:32.]
Antworten Profil
Verfasst am: 29.12.2017 [14:28]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Viele Informationen kann man sich im Netz suchen auch icon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 28.02.2018 [00:43]
lenna
Super-Nanny
Dabei seit: 24.08.2014
Beiträge: 284
Wir haben sehr viel unnötiges Zeug gekauft als wir Eltern geworden sind. Babysachen kosten ja bekannterweise ziemlich viel und man will ja, dass dem Baby nichts fehlt. Wir haben deswegen sehr viel Geld verpulvert und bereuen es auf jeden Fall. Eine Kleinigkeit, die nicht viel kostet, aber sehr praktisch ist, ist der Stillkissen

Die gibt es schon ab 20-30 EUR, ich habe meinen auf http://www.bettenriese.de/baby-und-kind/stillkissen/ bestellt
Antworten Profil
Verfasst am: 16.01.2019 [10:35]
Loveiseverything
Alter Hase
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 38
Ich würde auch einen kleinen Heizstrahler an die Wand vor der Wickelkommode befestigen, da die Kleinen anfangs beim Wickeln und umziehen sehr frieren und unserem Kleinen das zumindest sehr gut getan hat....sieht man auch meistens in den Geburtshäusern etc icon_wink.gif

viele Grüße
Loveiseverything
Antworten Profil
Verfasst am: 01.02.2019 [14:41]
Thasente
Super-Nanny
Dabei seit: 22.07.2018
Beiträge: 69
Damit sind die Kleinen meist gut beschäftigt icon_smile.gif
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten