Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Was hilft gegen Cellulite nach der Schwangerschaft?

Autor Nachricht
Verfasst am: 26.03.2017 [11:03]
jennyzaberer
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2017
Beiträge: 5
Hallo liebe Community,

ich habe vor 3 Monaten meine Tochter Sarah bekommen und bin seitdem mega glücklich.

Leider habe ich seit der Geburt mit viel Cellulite zu kämpfen und wollte die Mamis unter euch fragen, ob ihr eine Lösung für mich parat hättet? Ich will ungern irgendwelche teuren Cremes kaufen, die viel versprechen und nichts halten, sondern mehr Produkte auf natürlicher Basis verwenden.

Ich bin für jeden Tipp hilfreich.

Liebe Grüße icon_smile.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 17.04.2017 [13:47]
Maram
Junior
Dabei seit: 14.04.2017
Beiträge: 6
Sport hat es bei mir besser gemacht. Ich nehme an, weil das Bindegewebe dann etwas besser wird.
Antworten Profil
Verfasst am: 26.02.2019 [13:33]
heroj1
Super-Nanny
Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 208
Hi icon_smile.gif

Das ist ganz normal, dass nach der SS die Haut auch etwas schlaffer wird.
Man kann aber natürlich was dran machen, es gibt verschiedene Methoden aber auch Mittel die man nutzen kann.

In meinem Fall war es auch so, dass ich mir unterschiedliche Infos gesucht habe und dabei auch byebyecellulite gefunden habe, damit kann man auch Bye zur Cellulite sagen icon_biggrin.gif

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will. Massagen helfen auch, da gibt es dann extra so Roller die man sich suchen kann und bestimmtes Öl.

Aber mache dich doch einfach selbst schlau und entscheide dann was dir am besten helfen kann.
Antworten Profil
Verfasst am: 24.03.2020 [14:02]
miarose
Alter Hase
Dabei seit: 17.03.2020
Beiträge: 36
Halli hallo,ich hatte nach der Geburt meiner Tochter auch mit Cellulite zu kämpfen.
Mir wurde dann die Endermologie Methode empfohlen und ich überlegte es mir, dann entschied ich mich das mal zu versuchen. Dabei wird die Haut mit einem Vakuum angezogen und dabei durch Massagerollen massiert. Mir hat das sehr geholfen und angenehm war es auch.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.2020 um 14:03.]
Antworten Profil
Verfasst am: 06.05.2020 [10:15]
biolino
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 08.04.2016
Beiträge: 57
Hey,
da helfen weder Cremes noch andere Kosmetika. Ausgewogene Ernährung (eventuell Gewichtsverlust?) und Bewegung/Sport sind die einzigen Möglichkeiten, etwas für dein Bindegewebe zu machen. Mit der Zeit wird es besser. Ansonsten gehört Cellulite einfach dazu, betrifft 95% aller Frauen und ist nichts Unnormales.

Liebe Grüße.

Antworten Profil
Verfasst am: 06.05.2020 [22:03]
yalei01
Junior
Dabei seit: 23.04.2020
Beiträge: 8
"heroj1" schrieb:

Hi icon_smile.gif

Das ist ganz normal, dass nach der SS die Haut auch etwas schlaffer wird.
Man kann aber natürlich was dran machen, es gibt verschiedene Methoden aber auch Mittel die man nutzen kann.

In meinem Fall war es auch so, dass ich mir unterschiedliche Infos gesucht habe und dabei auch sechecheveux gefunden habe, damit kann man auch Bye zur Cellulite sagen icon_biggrin.gif

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will. Massagen helfen auch, da gibt es dann extra so Roller die man sich suchen kann und bestimmtes Öl.

Aber mache dich doch einfach selbst schlau und entscheide dann was dir am besten helfen kann.


Das ist eine ausgezeichnete Antwort!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.2020 um 22:04.]
Antworten Profil
Verfasst am: 19.05.2020 [13:00]
SteinimBrett
Super-Nanny
Dabei seit: 27.06.2019
Beiträge: 91
Hallo alle zusammen,

ich benutze eine Creme aus echtem Bienenwachs, was bessere gibt es gar nicht, das kann ich euch sagen! Das ist wirklich Luxus pur für die Haut. Die bekommt ihr auf www.creme-geiger-am.de, schaut da mal rein! Die Creme besteht nur aus 7 natürlichen Inhaltsstoffen, 4 davon sind bio-zertifiziert, keine Wasserstreckung, keine Duft-, Zusatz- und sonstige Hilfsstoffe, keine Alkohol, keine Paraffine. Diese Creme ist keimfrei und sogar essbar! Was natürlicheres findest du nicht, und sie ist einmalig gut für die Haut.

Probier es mal damit, das hilft bestimmt!

Antworten Profil
Verfasst am: 24.05.2020 [00:39]
Winzi92
Newbie
Dabei seit: 24.05.2020
Beiträge: 1
Ja, Bienenwachs ist wirklich gut für die Haut! Ich nahm nach meiner Schwangerschaft noch spezielle Nahrungsergänzungsmittel um Haut und Haar zusätzlich zu unterstützen - die ganzen Hormone haben mir leider sehr zu schaffen gemacht. Zusätzlich setze ich noch auf Naturkosmetik. Ich bestelle alles auf Bärbel Drexel, da die wirklich hochwertige Produkte haben. Natürlich musste ich auch Sport machen, aber 3x pro Woche leichtes Joggen hat eigentlich gereicht
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten