Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Gepäckkontrolle schädlich für Medikamente?

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.07.2008 [12:44]
Tini
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 5
Hallo,

wenn wir demnächst mit unserer Tochter (3 Jahre) in den Urlaub fliegen, nehmen wir unsere homöopathische Reiseapotheke und einige andere Medikamente wie Schnupfenspray und Fieberzäpfchen für Notfälle mit. Schadet die Handgepäckkontrolle am Flughafen den Medikamenten, speziell den homöopathischen Mitteln? Wenn ja, gibt es etwas, was ich dagegen tun kann?

Mit freundlichen Grüßen

Tini

Antworten Profil
Verfasst am: 10.07.2008 [15:46]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe Tini,

bei der Handgepäckkontrolle werden Röntgenstrahlen eingesetzt, die in den meisten Fällen keinen negativen Einfluss auf Medikamente haben.

Dies gilt allerdings nicht für homöopathische Mittel, Schüßler-Salze oder Bach-Blüten, die davon tatsächlich negativ beeinflusst werden. Verpacken Sie diese daher am besten strahlensicher in Bleibeuteln, wie Sie sie beispielsweise in Fotogeschäften erhalten. Das Blei schützt den Inhalt vor der Strahlung – Sie kennen das Prinzip sicherlich von der Bleischürze, die Sie bei einer Röntgenaufnahme angelegt bekommen.

Einen schönen Urlaub und herzliche Grüße

Ihre

Andrea Schmelz



Antworten ProfilWWW


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten