Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Haus oder Schrebergarten?

Autor Nachricht
Verfasst am: 04.12.2019 [14:05]
Xenchen
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 28.11.2016
Beiträge: 54
Hallo an alle Eltern!
Wie sieht das bei euch mit dem Wunsch aus, im eigenen Haus zu wohnen? Meine Frau und ich sind derzeit am Überlegen, haben ein gutes Angebot bei meinen Eltern im Ort..
Eigentlich sollte der nächste Schritt ein Schrebergarten sein, wo wir im Sommer schlafen könnten. Nun steht aber diese Möglichkeit im Raum. Der Garten ist auch ein kleines Manko, total verwachsen, dafür aber riesig.
Ein bisschen raus aus der Großstadt wäre schon toll.. Aber es wäre viel zu tun!

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Antworten Profil
Verfasst am: 05.12.2019 [13:31]
BrittaDasBrot
Profi
Dabei seit: 13.07.2016
Beiträge: 47
Howdy!
Ein eigenes Haus - träumt da nicht jeder von? Was ausschlaggebend ist, ist: Wo es steht. Für viele ist das nix, wieder zu den Eltern zurück. Für die Kids natürlich ne tolle Sache. Und was den Garten angeht? Da schlägt mein Hobby-Gärtner-Herz natürlich höher! Ein Traum. Großer Garten mit viel Platz, viel zu tun, alle Möglichkeiten stehen dir offen. Wenn du nicht so der Kreative bist: Ein Gartenhaus macht schon vieles her. Kannst zB mal bei http://www.gartenhaus-guenstig.de/ reinschauen und dich berieseln, bzw. inspirieren lassen. ;-p

Wenn dir da eins gefällt kommen die restlichen Ideen von ganz alleine. Vielleicht ein paar Draußen-Sessel, ein Steingarten (pflegeleicht!) einen Kinderspielplatz in kleiner Ausführung? Ich garantiere dir eins, deine Kinder werden dir dankbar sein! Falls du Tierfreund bist wäre eventuell auch ein Teich etwas? Du siehst, bei mir bist du an der richtigen Stelle

Wenn ihr euch das Haus preislich leisten könnt ist mein Tipp: Schlag zu!

Man ist in dem Maße zur Freiheit reif, als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel
Antworten Profil
Verfasst am: 06.01.2020 [13:25]
dieNama
Junior
Dabei seit: 11.11.2019
Beiträge: 9
Ich bin auch der Meinung, dass wenn ihr es euch finanziell Leisten könnt, solltet ihr zuschlagen. Natürlich müsst ihr auch noch einiges an finanziellen Mitteln einplanen für das Haus und den Garten. Trotzdem wäre ein eigenes Haus um alle Mal entspannter als nur ein eigener Strebergarten. Wir haben beim Kauf unseres Hauses zur Modernisierung eine
Haussanierung vorgenommen. Es war schon etwas älter. Jetzt ist es wieder auf dem neusten Stand echt super!!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2020 um 13:25.]
Antworten Profil
Verfasst am: 13.01.2020 [00:19]
Jaran
Super-Nanny
Dabei seit: 26.11.2018
Beiträge: 87
Also wir haben uns im letzten Jahr einen schicken Garten "gebaut", inklusive Gartenhütte, Brunnen und einer schicken Feuerstelle, siehe hier:

https://feuerstellekaufen.de/

Und ich bin auf jeden Fall ein Fan davon, den Garten direkt am Haus zu haben, so hast du schließlich jeden Tag ein wenig Freude daran. Zum Schrebergarten musst du immer erst fahren.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2020 um 00:20.]

Alle guten Dinge sind drei!
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten