Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Reiseapotheke und Schüssler Salze

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.06.2010 [23:58]
pisixx
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 02.12.2009
Beiträge: 25
Hallo Frau Dr. Schmelz,
wir fliegen nächste Woche mit unserer Tochter (jetzt 21 Monate) für zwei Wochen in die Türkei.
Bzgl. der Reiseapotheke habe ich noch ein Frage: ich behandele gerne kleine und auch größere Wehwehchen mit Schüssler Salzen, möchte aber nicht unbedingt das dicke Nachschlagewerk und alle 12 Salze mit in den Urlaub nehmen. Haben Sie einen Tip für mich, welche Salze bzw. Salben für den Urlaub am wichtigsten sein könnten, d. h. welche in eine Reiseapotheke gehören?
Würden Sie vor dem Flug zu abschwellendem Nasenspray raten? Im letzten Sommer hatte sie keine Probleme mit dem Fliegen.

Vielen Dank im voraus und viele Grüße
pisixx
Antworten Profil
Verfasst am: 06.06.2010 [22:37]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe pisixx,
wenn Sie im Urlaub eine hilfreiche Reise- und Notfallapotheke mit Schüßler-Salzen zur Hand haben wollen, sollten Sie mindesterns 10 Salze in Form von Tabletten dabei haben (Nr. 1 und Nr. 12 können Sie am ehesten zuhause lassen; siehe auch hier: www.elternwissen.com/gesundheit/schuessler-salze/art/tipp/diese-12-schuessler-salze-wirken-bei-kinderkrankheiten-und-kleineren-verletzungen.html).

Für die Behandlung von akuten Erkrankungen und Entzündungen brauchen Sie je nach Stadium Nr. 3, 4 oder 6. Bei Krämpfen Nr. 7. Bei Kinderkrankheiten (je nach Ursache) neben Nr. 3, 4 und 6 auch Nr. 8 oder 9. Bei Durchfällen und Reiseübelkeit Nr. 8, 9 oder 10. Nr. 2 brauchen Sie bei Knochenverletzungen oder Nasenbluten, Nr. 5 gegen Heimweh und Nesselsucht und Nr. 11 bei Verletzungen von Bändern und Sehen sowie Hauteiterungen.

Von den Salben genügen Nr. 1 und Nr. 11.

Wenn Ihre Tochter beim Fliegen bisher keine Probleme mit dem Druckausgleich hatte und zum Zeitpunkt des Fluges keinen Schnupfen hat, wird es vermutlich wieder ohne abschwellenden Nasenspray gehen.

Herzliche Grüße und einen schönen Urlaub!
Ihre
Andrea Schmelz

Hat Frau Dr. Schmelz Ihnen schon einmal bei einem Problem weitergeholfen? Unterstützen Sie bitte Frau Dr. Schmelz und das Elternwissen-Team und werden Sie Fan von Elternwissen.com und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freunden weiter!
Elternwissen auf Facebook fileadmin/content/sonderaktionen/like.png
Mein Blog: Working Mom Blog
Mein E-Mail Newsletter:Jetzt kostenlos registrieren
fileadmin/res/elternwissen.com/public/img/avatars/kg-logo-small.gif
Chefredakteurin von "Gesundheit und Erziehung für mein Kind"
Antworten ProfilWWW


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten