Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Schminktipps für Make up

Autor Nachricht
Verfasst am: 25.10.2017 [11:21]
Brilivele
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2017
Beiträge: 7
Hallo,
Rosacea beginnt meist recht unauffällig mit leichten Rötungen der Haut bei Hitze oder Kälte und auch bei Stress. Deshalb erkennen viele Menschen das Anfangsstadium oft gar nicht. Meist beginnt eine Rosacea im Alter von 30 bis 40 Jahren.
Die Auslöser für diese Hautkrankheit sind leider bisher weitestgehend unklar. Auf www.perfekt-schminken.de/rosacea-couperose-roetungen-abdecken-creme/ findet ihr Tipps, wie man das Problem lösen kann.
Antworten Profil
Verfasst am: 30.04.2018 [20:36]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Da findet man einiges, es gibt unterschiedliche Informationen die man sich suchen kann und auch Pflege Produkte.
In meinem Fall ist es so, dass ich Probleme mit meiner trockenen Haut habe. Deshalb habe ich mir auch paar Produkte gekauft um zu schauen was helfen kann.

Bei www.sk-kosmetik-shop.de/marken/maria-galland.html habe ich auch gute Produkte einer Marke gefunden.
Die benutze ich und bin auch wirklich sehr zufrieden.

Natürlich ist es vom Hauttyp abhängig, da sollte man sich seinen Arzt aufsuchen und nachfragen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.2018 um 20:37.]
Antworten Profil
Verfasst am: 18.05.2018 [12:14]
Nenya
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 11.06.2015
Beiträge: 12
Ich benutze eine sehr feuchtigkeitsspendende Gelpflege und warte, bis diese vollständig eingezogen ist (dauert etwa 20 Minuten). Danach benutze ich eine CC Creme von La Roche Posay (sehr dünn). Darüber gebe ich ein wenig Make Up, benutze die "Cushion" Foundation von Maybelline, die ist sehr dünn und man sieht nicht, dass ich Make up verwendet habe.
Antworten Profil
Verfasst am: 06.07.2019 [18:55]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 142
Das ist natürlich nicht sehr angenehm.
Ich meine, wenn man sich informiert und es frühzeitig erkennt dann kann man das auch alles behandeln.

Aber ich denke, dass man doch irgendwie bemerken muss wenn sich die Haut aufeinmal veändert.

Ich zum Bsp habe in den letzten Jahren wirklich krasse Falten bekommen und will nun endlich was dagegen machen.

Hatte mich informiert und habe da bei https://www.plastische-chirurgie-doebler.de/faltenunterspritzung-duesseldorf/ auch eine Faltenunterspritzung gefunden, da werde ich mich noch genauer beraten lassen und schauen, dass ich diesen Eingriff mache.

Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten