Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Urlaub nehmen für Umzug?

Autor Nachricht
Verfasst am: 19.03.2020 [14:30]
Problembr
Quelle der Weisheit
Themenersteller
Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 58
Hey Leute!
Bald ist es soweit und ich und meine Familie ziehen in unser eigenes Haus.
Natürlich weiß ich schon, dass das Ganze nicht sonderlich einfach wird. Ich denke das kann jeder, der schon einmal mit zwei Kindern umgezogen ist, sehr gut nachvollziehen.
Ich nehme also an, dass der ganze Umzug schon ein paar Tage dauern könnte. Kann ich mir dann für diese Zeit Urlaub nehmen, oder darf ich nur am Wochenende/ Feiertagen umziehen?
Antworten Profil
Verfasst am: 19.03.2020 [14:50]
wirsing
Super-Nanny
Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 61
Hallo Problembr!
Ich bin damals nur mit einem Kind umgezogen und das war schon anstrengend genug. Nicht vorzustellen, wie belastend das Ganze hätte werden können, wenn meine zweite Tochter da auch schon da gewesen wäre.
Grundsätzlich könntest du schon frei bekommen. Das ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben, sondern müsste in deinem Arbeitsvertrag stehen. Ich habe damals wegen meinem Kollektivvertrag 2 Tage frei bekommen. Die haben mir in dem ganzen Umzugsstress echt ein wenig Luft zum Atmen verschafft.
Wenn du mehr zu dem Thema erfahren möchtest, kannst du ja einmal auf dieser Seite nachsehen.
Antworten Profil
Verfasst am: 31.05.2020 [11:40]
Jaran
Super-Nanny
Dabei seit: 26.11.2018
Beiträge: 102
Du kannst auch einen guten Umzugsdienst nutzen, damit du dir nicht extra dafür Urlaub nehmen musst. Empfehlen kann ich dir in deinem konkreten Fall: https://menspower-umzuege.ch/privatumzug/


Antworten Profil


Antworten
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten