Kommentare:
Mutter liest ihrem Kind aus Buch vor
© JenkoAtaman - fotolia

Neues Kinderbuch hilft beim Einschlafen

„Ich bin noch gar nicht müde!“

Den Knopf zum Ausschalten – den suchen Eltern bei ihren Kindern meist vergeblich. Ein neues Kinderbuch soll jetzt das Unmögliche möglich machen: Schon beim Vorlesen gleitet Ihr Kind sanft ins Reich der Träume. Das Buch „Das Kaninchen, das so gerne schlafen will“ verspricht Erlösung.  

Expertenrat von 
Silke Lemhöfer, Heilpraktikerin und Dozentin

Der schwedische Verhaltenspsychologe und Linguist CarlJohan Forssén-Ehrlin hat sich diese ganz besondere Gute-Nacht-Geschichte ausgedacht. Die Geschichte des kleinen Kaninchens basiert auf Techniken des autogenen Trainings und ist mit speziellen Anweisungen versehen, wie der Text vorgelesen werden soll. Fettgedruckte Passagen wie „Schlaf“, „müde“, „gelöst“, „entspannt“ oder „Schlafen-jetzt“ sollen extra stark betont werden, während kursiver Text langsam und mit leiser Stimme gesprochen wird. An manchen Stellen werden Mama oder Papa aufgefordert, selbst zu gähnen. Die Geschichte ist so angelegt, dass Eltern ihre Kinder stark mit einbeziehen und sie so zusammen mit dem kleinen Häschen gaaaaanz müde werden.

Viele Eltern sind begeistert

Der Autor selbst ist von der Wirkung seines Buches so überzeugt, dass auf der ersten Seite ein Warnhinweis zu lesen ist: Warnung! Lesen Sie dieses Buch niemals laut in Gegenwart von Personen, die gerade ein Auto oder irgendein anderes Fahrzeug bedienen. In den USA führt das kleine Buch seit Wochen die Amazon-Bestsellerliste an. Auch bei uns berichten viele Eltern, dass ihr Kind trotz vorheriger Einschlafprobleme beim Vorlesen einschläft, manchmal schon auf Seite 2.

Mein Tipp:

Ich persönlich finde die Idee, dass Kindern mit Elementen des autogenen Trainings beim Einschlafen geholfen werden kann, sehr einleuchtend. Sie überzeugt mich mehr als Einschlaftropfen oder Medikamente. Leider habe ich keine eigenen „Versuchskaninchen“ mehr zum Ausprobieren. Von Eltern meiner kleinen Patienten habe ich jedoch zu dem Buch schon einige positive Rückmeldungen erhalten. Allerdings bleiben weiterhin auch andere Elemente zum Einschlafen wichtig, beispielsweise ein regelmäßiges und ruhiges Abendritual. Am Ende bleibt dann nur noch das Ausprobieren, denn kein Kind ist wie das andere. Bei einem Preis von 16€ ist das Risiko aber durchaus überschaubar.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Neues Kinderbuch hilft beim Einschlafen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?