Erste Hilfe am Kind

02h_gesundheit_-_erset_hilfe_am_kind_31304162_copyright_somenski_-_Fotolia.com.jpg

Beulen, Wunden und kleinere Verletzungen sind bei Kindern an der Tagesordnung. Die meisten Verletzungen, die sich so ereignen, sind nicht einmal schlimm. Oft ist es nur der erste Schock, der das Kind zum Weinen bringt. Doch kann es auch einmal passieren, dass die Verletzung schwerwiegender ausfällt. Deswegen ist es besonders wichtig, dass Eltern wissen, wie sie bei Unfällen richtig reagieren und ihr Kind sicher verarzten. 

Damit Sie Ihrem Kind im Notfall rasch und sicher Erste Hilfe leisten können, finden Sie in dieser Rubrik eine Vielzahl an Tipps bei offenen und geschlossenen Wunden zu den Themen Vergiftung, Verbrennung oder Verbrühung bei Kindern.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Erste Hilfe am Kind
Frau sprüht sich mit Insektenschutz ein
Kleinkind | So schützen Sie Ihr Kind

Die 6 besten Zeckenschutz-Tipps

Ein schöner Waldspaziergang, laue Sommerabende im Garten: Was gibt es Schöneres? Wäre da nicht die Sorge vor Zecken und Mücken, die uns die Freude an der Natur manchmal gehörig verderben kann. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Kind wirksam gegen die kleinen Plagegeister schützen und so den Sommer in vollen Zügen genießen können. mehr...

Schlafendes Baby
Baby | Wichtige Tipps gegen den Plötzlichen Säuglingstod

Schützen Sie Ihr Baby vor dem Plötzlichen Säuglingstod

Der Plötzliche Säuglingstod ist die häufigste Todesursache bei Babys unter einem Jahr. Etwa 75 Prozent aller Fälle wären durch vorbeugende Maßnahmen vermeidbar. Unsere Checkliste mit allen offiziell empfohlenen Maßnahmen hilft Ihnen dabei, dem Plötzlichen Säuglingstod vorzubeugen. mehr...

Kind spielt in der Nähe des Stroms
Erste Hilfe bei Elektrounfällen

So helfen Sie Ihrem Kind bei Elektrounfällen

Bei Elektrounfällen müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihnen selbst nichts passiert, denn sonst können Sie Ihr Kind nicht mehr retten. Schnelles und überlegtes Handeln ist hier also besonders wichtig! mehr...

Junge mit Fieber im Bett
Einer Sepsis vorbeugen

Eine Blutvergiftung ist lebensgefährlich

Jedes Jahr fallen ihr 60.000 Deutsche zum Opfer! Die Zahlen sind erschreckend: Jedes Jahr erleiden hierzulande 150.000 Menschen eine Blutvergiftung (Blutvergiftung) – nahezu die Hälfte stirbt daran. Wie es zu einer Blutvergiftung kommen kann, wer besonders gefährdet ist, unter welchen Umständen die Infektionsgefahr besonders hoch ist und was Sie vorbeugend gegen diese heimtückische Vergiftung tun können, lesen Sie in diesem Beitrag. mehr...

Weitere Artikel...

Kostenlose Tipps zum Thema "Erste Hilfe für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Erste Hilfe für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?