Hochbegabung

05m_lerntipps_-_hochbegabung_5888297_copyright_Anetta_-_Fotolia.com.jpg

Sie lernen schneller als ihre Altersgenossen, sind wissbegierig und langweilen sich bei einfachen Aufgaben schnell - hochbegabte Kinder. Doch diese Eigenschaften treffen sehr wahrscheinlich auch auf viele aufgeweckte Kinder zu. Eine einheitliche anerkannte Definition der Hochbegabung gibt es zurzeit nicht, aber eins steht fest: Hochbegabte Kinder sind ihren Gleichaltrigen ein Stück voraus. Dieser Vorsprung muss aktiv gefördert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, so eine Begabung frühzeitig zu erkennen.

Doch woran erkennen Sie eine Hochbegabung bei Ihrem Kind? Und wann ist ein IQ Test für Kinder sinnvoll? Lesen Sie in dieser Rubrik alle Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Hochbegabung.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Hochbegabung
Möglicherweise hochbegabtes Kind
Schulkind Kleinkind | Sollte man testen? Was ist zu beachten?

So stellen Sie Hochbegabung bei Ihrem Kind fest

Ob ein Kind hochbegabt ist oder nicht, ist für seine Eltern und Lehrer gar nicht so leicht zu erkennen. Schließlich kommen auch besonders intelligente Babys nicht auf die Welt und können bereits rechnen oder schreiben. Wie alle anderen auch müssen sie sich ihr Wissen zu Hause, im Kindergarten und in der Schule erst erarbeiten. Und sie müssen lernen, mit ihrer besonderen Intelligenz umzugehen. mehr...

Hochbegabte Kinder vor einer Tafel mit Formeln
Schulkind | Kluges Kind

Wie Sie mit dem Verdacht auf Hochbegabung richtig umgehen

Nicht jedes Kind hat eine außergewöhnliche Begabung, obwohl viele Eltern von den Fähigkeiten ihres Sprösslings mehr als überzeugt sind. Nur 2 Prozent aller Kinder sind allerdings wirklich hochbegabt und benötigen möglicherweise in der Schule sowie zu Hause eine spezielle Unterstützung. Erhalten sie die nicht, kann das negative Auswirkungen bis hin zum Schulversagen haben. mehr...

Hochbegabung
Schulkind Teenager | Ist Ihr Kind hochbegabt?

Wie Sie Hochbegabung erkennen und Ihr Kind optimal fördern

Rund 3 % der Bevölkerung gelten als hochbegabt, d.h., sie haben einen IQ von über 130. Hochbegabung kann ein Segen, aber auch ein Fluch sein – und längst nicht alle betroffenen Kinder werden rechtzeitig als hochbegabt erkannt. Lesen Sie hier, welche Merkmale hochbegabte Kinder zeigen, ob ein IQ Test für Kinder sinnvoll ist und wie sie angemessen gefördert werden können. mehr...

Junges Mädchen liest in einem Buch
Teenager | Entwicklung

Wie entwickelt sich die Intelligenz meines Kindes?

Das Thema Intelligenzentwicklung ist eine spannende Frage, die seit Jahren auch die Forschung beschäftigt: Was genau ist eigentlich Intelligenz? Kann sie vererbt werden, oder ist sie ein Zufallsprodukt der Natur? Ab welchem Alter ist die Intelligenz stabil, bzw. kann sich der IQ im Laufe des Lebens, etwa auch während der Pubertät, noch verändern? Welche Bedeutung hat die Schulbildung für die Entwicklung der Intelligenz? Kann Intelligenz überhaupt, z. B. von den Eltern, beeinflusst werden? Auf diese und andere Fragen möchten wir Ihnen in diesem Beitrag Antworten geben. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Hochbegabung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Hochbegabung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?