Kommentare:
Englisch lernen
© rodjulian - Fotolia.com

So nähert sich Ihr Kind spielerisch der Sprache Englisch in der Grundschule

Englisch lernen mit allen Sinnen

Die Fremdsprache Englisch ist wichtig und wird daher seit einigen Jahren in Deutschland auch schon ab der Grundschule unterrichtet. Doch in welcher Klasse und in welchem Ausmaß die neue Sprache vermittelt wird – ob rein spielerisch oder wesentlich anspruchsvoller – ist bundesweit noch immer sehr unterschiedlich. Mit unseren Tipps unterstützen Sie Ihr Kind sinnvoll beim Englisch Lernen.  

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Im Großen und Ganzen steht im Englischunterricht in der Grundschule der spielerische Bereich im Vordergrund. Es wird viel gesprochen, gespielt, gesungen und mit Handpuppen oder Bildern gearbeitet. Das Lernziel ist, sich in einfachen Sätzen auf Englisch verständigen zu können. Die Kinder sollen ein Gefühl für die Sprachmelodie bekommen und sich der Fremdsprache spielerisch nähern. Englische Wörter zu schreiben wird in den meisten Klassen nur nebenbei vermittelt, in vielen findet das überhaupt nicht statt. Auch das Lesen von englischen Texten steht nicht im Mittelpunkt, und insbesondere die Grammatik wird in der Grundschule überhaupt nicht behandelt.

Englisch lernen: Das kommt in der 5. Klasse auf Ihr Kind zu

Durch die unterschiedliche Vorgehensweise in den Bundesländern und auch in einzelnen Schulen besteht bei den Fünftklässlern kein einheitlicher Wissensstand. Häufig gibt es kein gemeinsames Basiswissen, an den der weitere Englischunterricht anknüpfen kann. Die Lehrer beginnen also fast wieder bei null, weil die Leistungsunterschiede, beispielsweise im Vokabelwissen, so groß sind. Dadurch fühlen sich manche Kinder stark unterfordert und verlieren ihre Motivation. Andere hingegen, die bisher kaum Englisch gelernt haben, müssen sich richtig anstrengen.

Die Familie muss beim Englischunterricht ihres Kindes mitziehen

Vielen der Kritikpunkte (siehe Kasten links) stimmen auch Lehrer zu, besonders an weiterführenden Schulen. Um einem Kind einen soliden Grundstock der Fremdsprache Englisch bereits in der Grundschule zu vermitteln, ist die Mitarbeit der Eltern meist unerlässlich. Wie in den anderen Fächern auch, muss das Erlernte zu Hause wiederholt und vertieft werden. Je mehr ein Kind mit der englischen Sprache in Kontakt kommt, desto stärker wird sein Bezug dazu. Nur so sieht es einen Sinn darin, sich Vokabeln zu merken und die neue Sprache auch anzuwenden. Geschieht das nicht, bleibt vom Englischunterricht oft leider nur sehr wenig hängen.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Der Englischunterricht in der Grundschule ist nicht ganz unumstritten. Lesen Sie als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß", welche Kritik Eltern in Bezug auf das Lernen von Englisch in der Grundschule äußern.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "So nähert sich Ihr Kind spielerisch der Sprache Englisch in der Grundschule"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Fremdsprachen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Fremdsprachen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?