Kommentare:

Ziffer oder Zahl? So lernt Ihr Kind die Fremdsprache Mathematik

Beherrscht Ihr Kind das Grundwissen Mathematik?

Wenn Ihr Kind ab der ersten Klasse mit der Welt der Zahlen enger in Berührung kommt, muss es vieles neu lernen. Obwohl die meisten Erstklässler schon bis 10 zählen können, sind ihnen die Unterschiede zwischen Ziffern und Zahlen sowie „bedeutungsvollen“ Rechenwörtern wie „mehr, plus, weniger oder minus“ nicht bekannt. In diesem Artikel lesen Sie, was Ihr Kind für die „Fremdsprache“ Mathematik lernen muss. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Schon vor dem Schulbeginn hat die Welt der Mathematik Einzug in das Leben Ihres Kindes gehalten. Die grundlegenden Bausteine zum Verständnis von Rechenoperationen sollte es in der ersten Klasse daher bereits beherrschen. Mit den folgenden fünf Testaufgaben können Sie ganz leicht überprüfen, ob Ihrem Kind die neue „Sprache“ bereits bekannt ist oder ob es noch zentrales Grundwissen erwerben muss, um im Unterricht nicht zu scheitern oder sogar eine Rechenschwäche (Dyskalkulie) zu entwickeln.

Dieses Grundwissen braucht Ihr Kind für den Mathematikunterricht

1. Wie sicher ist Ihr Kind mit Mengen?

Ein Großteil der Mathematik befasst sich mit der Veränderung oder dem Vergleich von Mengen. Ihr Kind sollte davon bereits eine Vorstellung haben, um später entsprechende Rechenaufgaben auch verstehen zu können. So sollte es schon wissen, dass sich beim Vorwärtszählen die Menge immer um 1 erweitert und dass ein Zahlwort (im Gegensatz zu einer Ziffer) immer eine Aussage über eine Menge macht.

So testen Sie die Mengensicherheit Ihres Kindes (ab 1. Klasse):

  1. Lassen Sie Ihr Kind von 1 bis 10 zählen. Beherrscht es alle Zahlenschritte oder überspringt/verwechselt es eine Zahl?
  2. Zeigen Sie Ihrem Kind 6 Dinge (zum Beispiel Bälle) und fragen Sie es, wie viele Dinge es sein werden, wenn es eines dazu nimmt? Die Antwort sollte 7 sein.
  3. Fragen Sie Ihr Kind, was mehr ist: 4 Ameisen oder 4 Elefanten? Hier kann es zeigen, dass die Größe oder Beschaffenheit der Dinge nicht mit ihrer Anzahl zu tun hat. Die Menge ist also unabhängig von ihrem Volumen.

2. Wie steht es um das arabische Zahlenwissen Ihres Kindes?

In einem zweiten Schritt sollte Ihr Kind einer Zahl eine Menge zuordnen können. Dazu muss es die arabischen Zahlenbilder (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 0) kennen.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Als Abonnent von „Lernen und Fördern mit Spaß“ finden Sie hier, neben 4 weiteren Testaufgaben, exklusiv noch 5 Tipps, mit denen Sie das Mengenverständnis Ihres Kindes fördern können.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Ziffer oder Zahl? So lernt Ihr Kind die Fremdsprache Mathematik"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Mathe" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Mathe" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?