Kommentare:
Schulkinder mit ihren Eltern vor der Einschulung
© kzenon - 123rf.com

Sicherer Schulanfang

Tipps für Erstklässler

Kaum ein ABC-Schütze, der dem ersten Schultag nicht entgegenfiebert: Endlich den Schulranzen nicht mehr nur zum Spaß tragen! Daneben sorgt die prall gefüllte Schultüte für Vorfreude. Damit der Schulanfang nicht nur spannend, sondern auch sicher wird, gibt es hier ein paar Tipps.  

Expertenrat von 

Der passende Schulranzen für Ihr Kind

Viele Eltern kaufen ihren Kindern den neuen Tornister schon Monate vor der Einschulung. Am besten ist der zukünftige Erstklässler beim Kauf dabei: Er weiß schließlich am besten, welches Muster ihm gefällt und kann beim Probetragen beurteilen, welcher Ranzen gut sitzt. Die Oberkante der Schultasche sollte etwa auf Höhe der Schultern abschließen. Je leichter sich die Gurte verstellen lassen, desto besser.  

Apropos leicht: Ein leerer Ranzen für Erstklässler wiegt idealerweise nicht mehr als 1,3 Kilogramm. Das Maximalgewicht sollte zehn Prozent des Körpergewichts nicht überschreiten.

Achten Sie beim Aussuchen darauf, dass der Schulranzen mit ausreichend Reflektoren ausgestattet ist. Zur Orientierung: Zehn Prozent der Vorder- und Seitenflächen sollten mit silbernen Reflektorstreifen bestückt sein. Weitere 20 Prozent des Tornisters sind bestenfalls in hellen, leuchtenden Farben wie Gelb oder Orange gestaltet. Mit einem reflektierenden Ranzen werden die ABC-Schützen auf ihrem Schulweg nicht so leicht übersehen.

Hier finden Sie weitere Kauftipps für den Schultornister.

Achten Sie auf einen sicheren Weg zur Schule

Erwachsene dürfen nicht vergessen, dass Kinder noch keine Routine im Straßenverkehr haben. Sicherheit steht deshalb an oberster Stelle. Am besten üben Sie mit den Kindern den Schulweg vorab ein – lieber einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, wenn dieser etwa durch Ampelkreuzungen sicherer ist als der direkte Weg. Bei einem Rollentausch – wenn das Kind mal den Weg weist – können Eltern erkennen, wo eventuell noch Schwierigkeiten lauern. Mit dem Fahrrad fahren Grundschüler erst nach bestandener Fahrradprüfung zur Schule.

Wenn der lang ersehnte Tag der Einschulung endlich da ist, darf der Erstklässler den Schulweg dann mit Tornister und Schultüte beschreiten. Und damit der Schulanfänger nicht nur Süßigkeiten in der „Zuckertüte“ findet, gibt es hier sinnvolle Ideen für die Schultüte

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Sicherer Schulanfang"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Einschulung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Einschulung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?