Über Kleinkinder und die frühe Kindheit

Die ersten Schritte, der Abschied von Windel und Schnuller, die Entwicklung von sozialem Rollenverhalten und Sprachfähigkeiten sind wichtige Entwicklungsschritte im Kleinkindalter. Aber auch die ersten Trotzreaktionen und Grenzüberschreitungen stellen Sie als Eltern vor Herausforderungen, wenn aus Babys plötzlich kleine Persönlichkeiten werden. Daran schließt die frühe Kindheit oder typischerweise Kindergartenzeit an, in welcher der Wunsch nach Selbständigkeit und die Orientierung zu Gleichaltrigen steigt.

Lesen Sie hier, wie Sie die körperliche, motorische und psychische Entwicklung Ihres Kindes unterstützend fördern können und welche Gesundheitstipps bei ansteckenden Kinderkrankheiten die Beschwerden lindern.

Ängste bei Kindern sind ganz normal: Trennungsängste, Angst vor Monstern oder die Furcht vor Tieren. Unterstützen können Sie Ihr Kind dabei mit Homöopathie.
Kleinkind Baby | Ängste erkennen und überwinden

Homöopathie und Bach-Blüten: Natürliche Hilfe gegen Kinderängste

Ängste bei Kindern sind ganz normal: Trennungsängste, Angst vor Monstern oder die Furcht vor Tieren. Unterstützen können Sie Ihr Kind dabei mit Homöopathie. mehr...

Ihr Kind möchte einfach nicht auf Sie hören? Was Sie bei Ungehorsam tun können, verrät Ihnen dieser Artikel.
Kleinkind Schulkind | Tipps bei Ungehorsam

Erziehungstipps für ungehorsame Kinder

Es ist ganz normal, dass Ihr Kind häufig etwas anderes will als Sie. Und Sie werden auch nicht erwarten, dass es immer folgt. Aber zumindest meistens wäre schon ganz schön. Dann sollten Sie überzeugend sein. Denn Erziehung besteht zu einem ganz großen Teil darin, sein Kind dazu zu bringen, dass es dasselbe will wie Mama oder Papa. mehr...

Fast jedes zweite Kind zwischen 7 & 14 Jahren hat eine schlechte Körperhaltung. Diese Übungen stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschwächen vor.
Geunde Körperhaltung bei Kindern

7 Übungen um Haltungsschäden bei Kindern vorzubeugen

Fast jedes zweite Schulkind zwischen 7 und 14 Jahren hat eine schlechte Körperhaltung. Hauptauslöser sind Bewegungsmangel, langes Sitzen und ungeeignete Schulranzen oder Sitzmöbel. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Diese Übungen stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschwächen vor. mehr...

Aggressives Kind
Kleinkind Teenager | Aggressives Verhalten behandeln

Aggressionen behandeln: Ganzheitliche Hilfe für Ihr Kind

Es kann für Eltern erschreckend sein, wenn ihr Kind zunehmend aggressives Verhalten zeigt. Ob sich diese Aggressionen verbal durch Schreien, Beschimpfungen, Beleidigungen, Fluchen oder körperlich durch Beißen, Treten, Schlagen bis hin zu körperlichen Verletzungen äußern. Ein solches Verhalten ist auffällig und macht Eltern Sorgen. Aggressives Verhalten kann sich gegen andere Menschen, Tiere, Gegenstände, aber auch gegen sich selbst richten. Hinter solchen Aggressionen steckt häufig ein Hilfeschrei. mehr...

TOP 5 Kleinkind-Kategorien

Kleinkind Entwicklung & Förderung: Körper und Geist optimal fördern

Kindergarten-Kind: Gesund und munter durch die Kindergartenzeit

Trotzphase: So gehen Sie richtig mit Trotzreaktionen um

Kinderkrankheiten & -beschwerden: Natürlich die Heilung unterstützen

Gesundes Essen für Kleinkinder: Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus unserem Elternwissen-Shop: