Kommentare:
© Shmel - Fotolia.com

Leckere Sommer-Rezepte, die Ihrem Kind auch bei Hitze schmecken!

Leckere Rezepte für Kinder

Wenn es im Sommer richtig heiß ist, haben Kinder wenig Hunger. Das ist nicht weiter schlimm, so lange sie nur ausreichend trinken. Unsere leichten leckeren Sommer-Rezepte werden der ganzen Familie auch bei der Hitze schmecken 

Expertenrat von 

Je heißer es ist, umso weniger haben wir Lust auf warmes Essen. Deshalb stellen wir Ihnen heute nur gesunde Rezepte für kalte und Gerichte vor. Bitte geben Sie Ihrem Baby oder Kind die Speisen nicht direkt aus dem Kühlschrank, sondern lassen Sie sie vor dem Essen 10 bis 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehen.

Leckere Sommer-Rezepte für Ihr Kind passend zur Hitze: Sommerliche Beeren-Röllchen für Kinder ab 12 Monaten

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

  • 50 Gramm (g) Butter
  • 200 Milliliter (ml) Milch
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 6 Esslöffel Öl
  • je 250 g Mager- und Sahnequark
  • 1 Päckchen echter Vanillezucker
  • 1 bis 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 125 g Erdbeeren
  • 350 g Heidel-, Brom- und/oder Himbeeren

Zubereitung: Butter zerlassen. Milch, Eier, Mehl, 30 g Zucker und Backpulver mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren und die flüssige Butter zugeben. In einer großen beschichteten Pfanne mit je einem Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze insgesamt 6 Pfannkuchen backen, pro Seite etwa 2 bis 3 Minuten. Pfannkuchen auskühlen lassen. Mager- und Sahnequark mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Beeren putzen und waschen, die Erdbeeren grob würfeln. Beeren unter den Quark heben. Den Beerenquark auf die Pfannkuchen streichen und diese zusammenrollen. Die gerollten Pfannkuchen mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben schneiden. Das Messer nach jedem Schnitt in heißes Wasser tauchen, um es zu reinigen. Die Beeren-Röllchen auf einer Platte anrichten und sofort servieren.

Mein Tipp:
Die Pfannkuchenfüllung lässt sich auch gut mit anderen Früchten zubereiten, z. B. mit in Würfeln geschnittenen Aprikosen, Pfirsichen oder Nektarinen.
Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Welches leckere Sommer-Rezept Sie Ihrem Kind bei dieser Hitze noch anbieten können, sehen Sie an dieser Stelle exklusiv als Abonnent von „Gesundheit und Erziehung für mein Kind“.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Leckere Sommer-Rezepte, die Ihrem Kind auch bei Hitze schmecken!"

  • lili schreibt am 01.07.2014

    Ganz ehrlich, dass Kinder Pfannkuchen mögen, dafür brauche ich keinen Tipp - wie wäre es mit einem schmeckenden Gericht mit Gemüse...
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Rezepte für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Rezepte für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?