Gesund Essen

04c_ernaehrung_-_gesundes_essen_32963962_copyright_Eisenhans_-_Fotolia.com.jpg

Kinder befinden sich ständig im Wachstum. Daher ist es wichtig, dass sie alle erforderlichen Nährstoffe und Vitamine täglich mit dem Essen aufnehmen. Das klappt nur mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Während die Kleinsten ihren Gemüsebrei meist noch gerne essen, scheinen im Kleinkind- und Kindergartenalter viele Kinder eine schwere „Gemüse-Allergie“ zu entwickeln. Stattdessen könnte es jeden Tag Pommes, Nudeln mit Soße, Pizza und Süßigkeiten geben.

Lesen Sie hier, wie Sie dem wirksam entgegensteuern und mit leichten Tricks Ihr Kind gesund und ausgewogen ernähren. Wir erklären Ihnen außerdem, wie viel Ihr Kind wovon braucht, und wie Sie es so „verpacken“, dass Ihr Kind es auch isst?

Zu allen Artikeln rund um das Thema Gesund Essen
Die Wirksamkeit von Multivitaminpräparaten zur Infektvorbeugung ist nicht belegt, und möglicherweise erhöhen sie sogar das Allergierisiko Ihres Kindes!
Kleinkind Schulkind | Abwehrkräfte stärken

Vitaminpräparate: Stärken sie wirklich das Immunsystem Ihres Kindes?

Wenn die Kleinen einen Infekt nach dem anderen haben, greifen viele Eltern zu Vitaminpräparaten, und wollen so die Abwehrkräfte stärken. Doch aufgepasst: Die Wirksamkeit von Multivitaminpräparaten zur Infektvorbeugung ist nicht belegt, und möglicherweise erhöhen sie sogar das Allergierisiko von Kindern! mehr...

Verstopfungen bei Kindern lassen sich mit natürlichen Hausmitteln gut bekämpfen. Besonders eine ballaststoffreiche Ernährung hilft bei Verdauungsproblemen.
Baby Kleinkind | Die besten Hausmittel bei Verdauungsproblemen

Hausmittel gegen Verstopfungen: So wird Ihr Kind natürlich gesund!

Wenn Ihr Kind über Bauchweh klagt und das „große Geschäft“ auf sich warten lässt oder sogar Schmerzen bereitet, leidet Ihr Kind wahrscheinlich unter einer Verstopfung. Probleme mit dem Stuhlgang sind bei Kindern keine Seltenheit, doch in den meisten Fällen sind die Ursachen harmlos. Welche Hausmittel bei Verstopfungen helfen können, zeige ich Ihnen hier. mehr...

Es lohnt sich, Dinkel-, Roggen- & Haferkörner frisch zu mahlen bzw. zu schroten, denn dann enthält es die meisten Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe
Schulkind | Meine besten Familien-Rezepte

Getreide selber schroten: Frische Dinkel-, Roggen- oder Haferkörner

Es lohnt sich, Dinkel-, Roggen- oder Haferkörner frisch zu mahlen bzw. zu schroten, denn dann enthält es die meisten Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Ich verrate Ihnen, worauf es dabei ankommt und welche Rezepte sich zum Ausprobieren eignen. mehr...

Wer seinen Körper bestmöglich versorgen möchte, sollte darauf achten, ihm alle notwendigen Vitamine und Nährstoffe zuzuführen. Dieser Ratgeber hilft!
Ratgeber für eine gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung und Nährstoffe: Das sind die Grundbausteine

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist die wichtigste Basis dafür, fit, leistungsfähig und gesund zu bleiben. Doch sie ist nicht nur für das körperliche, sondern auch für das seelische Wohlbefinden entscheidend. Wer seinen Körper bestmöglich versorgen möchte, sollte darauf achten, ihm alle notwendigen Vitamine und Nährstoffe zuzuführen. Im folgenden Ratgeber erläutern wir für Sie die lebenswichtigen Grundbausteine einer gesunden Ernährung. mehr...

Brain-Food – Das Lern-Wunder durch essenzielle Fettsäuren. Wie Sie Ihr Kind durch Fette „fit im Kopf“ machen, erläutere ich Ihnen in diesem Beitrag.
Kleinkind | Brain-Food – Das Lern-Wunder durch essenzielle Fettsäuren

„Gute“ Fette machen Ihr Kind nicht fett, sondern steigern den IQ!

Das Gehirn besteht zu 60 Prozent aus Fett. Und weil sich bei Kindern dieses Gewebe noch im Wachstum befindet, ist es auf einen kontinuierlichen Nachschub an hochwertigen Fettsäuren angewiesen. Bleibt er aus, können Lernschwierigkeiten erste Anzeichen für einen Mangel sein. Wie Sie Ihr Kind durch Fette „fit im Kopf“ machen, erfahren Sie hier. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Gesund Essen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Gesund Essen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?