Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern

03_schlafen_JackF-Fotolia_30449837-500.jpg

Wann schläft mein Kind endlich durch? Von einem Baby in den ersten Lebensmonaten erwartet niemand, dass es durchschläft. Doch irgendwann haben auch die engagiertesten Eltern den sehnlichen Wunsch, endlich einmal ohne Störung zu schlummern. Viele Kinder haben Angst vorm einschlafen oder brauchen die Nähe der Eltern, da sie sich in ihrem Kinderbett verloren fühlen. 

Unsere Elternwissen-Expertin Dr. med. Andrea Schmelz gibt Ihnen die richtigen Tipps, mit deren Hilfe die Schlafprobleme Ihres Kindes bald der Vergangenheit angehören. Denn oftmals müssen Eltern nur ein paar Verhaltensweisen ändern, damit sich das Schlafverhalten ihrer Sprösslinge verbessert.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern
Hier erhalten Sie zahlreiche Tipps und Regeln, die Ihrem Baby und Ihnen das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern können.
Baby | Erholsame Nächte für Kind und Eltern

Einschlafhilfe für Babys: So schläft Ihr Baby schnell ein

Mit der Geburt eines Kindes ändert sich für die „Neueltern“ das ganze Leben. So ist zum Beispiel vor allem in der ersten Zeit kaum noch eine normale Nachtruhe und längeres Durchschlafen zu denken. Hier erhalten Sie zahlreiche Tipps und Regeln, die Ihrem Baby und Ihnen das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern können. mehr...

Junge liegt in seinem Bett und kann nicht einschlafen
Schulkind Teenager | Ständig müde

So bekämpfen Sie Schlafstörungen bei Ihrem Kind

Jedes vierte bis fünfte Grundschulkind hat Probleme beim Einoder Durchschlafen. Das ist für entspanntes schulisches Lernen natürlich nicht gut. Gehört Ihr Kind auch dazu? Ich möchte Ihnen in diesem Beitrag ein paar Anhaltspunkte geben, wie Sie verhindern können, dass sich daraus chronische Schlafstörungen entwickeln. mehr...

Kleines Mädchen schläft im eigenen Bett
Baby Kleinkind | Kind im eigenen Zimmer schlafen

5 praktische Tipps: So lernt Ihr Kind im eigenen Bett zu schlafen

Nach der Geburt schlafen viele Kinder im Elternzimmer. Im Laufe der nächsten Monate gehen die Eltern dazu über, Ihr Kind im Kinderzimmer übernachten zu lassen. Ein Babyphone sorgt für die notwendige Sicherheit. Je größer die Kinder werden, desto schwerer fällt es ihnen, den Übergang zu schaffen und alleine im eigenen Zimmer zu übernachten. Wir haben für Sie fünf Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, die Veränderungen zum Vorteil aller Beteiligten umzusetzen mehr...

Kind sitzt im Bett und fürchtet sich vor Alptraum
Kleinkind Baby | Mein Kind hat schlecht geträumt

Sanfte Hilfe bei Alpträumen

Es gibt kaum ein Kind, das nicht irgendwann einmal von Monstern und Gespenstern träumt. Meist reicht es schon, schnell ins Bett der Eltern zu schlüpfen – und alles ist wieder gut. Doch was tun, wenn Ihr Kind immer wieder schlecht träumt? Wenn es nachts schreiend aufwacht und sich vor Angst kaum beruhigen lässt? Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Kind mit sanften Naturheilmitteln wieder ins Land der schönen Träume führen können. mehr...

Kind hat Probleme mit dem Bettnässen
Kleinkind Schulkind | Bettnässen bei Kindern

Wann muss Bettnässen bei Kindern behandelt werden?

Nächtliches Bettnässen kommt häufiger vor, als die meisten Mütter glauben. Haben Sie vor allem Geduld – manche Behandlungsversuche schaden eher. Extra: Bach-Blüten zur unterstützenden Behandlung von Bettnässen mehr...

Weitere Artikel...

Kostenlose Tipps zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?